Wie oft sollte man zur Krebsvorsorge gehen, wenn man die Pille nimmt?

3 Antworten

Mein Frauenärztin hat mir 2 Mal im Jahr empfohlen zu ihr zu gehen. Ob das notwendig ist? ... Das weiß ich nicht sicher.

Die Krankenkassen bezahlen so eine Vorsorgeuntersuchung einmal im Jahr. Damit wäre gegenüber den Vorbeugemaßnahmen für schlimmere Krankheiten des Staates genüge getan. Es steht dir aber frei, alle viertel Jahr einen Termin bei deinem Frauenarzt zu machen.

Das hat gar nichts mit der Pille zu tun! Jede Frau sollte mindestens einmal im Jahr gehen! Wenn nichts ist, dann reicht es nach einem Jahr wieder. Krebs wächst nicht von einem Tag auf den anderen!

Mein Urlaub naht. Was ist besser: Pillenpause verkürzen oder Pille durchnehmen?

ich nehme die Pille seit fast einem Jahr und fliege bald für 5 Tage in den Urlaub. Ich fliege an einem Mittwoch los und die nächste Pilleneinnahme wäre am Freitag d.h. ich wäre noch in der Pillenpause wenn ich los fliege. Und der letze Tag mit Blutung wäre Donnerstag/Freitag.

Kann ich die Pille einfach durchnehmen, also 2 Blister hintereinander nehmen und dann die Pause machen oder kommt es dann zu Schmierblutungen?

Oder wäre es sinnvoller die Pause zu verkürzen also zB Mittwoch die Pille wieder einnehmen, oder kommt es dann ganz sicher zu Schmierblutungen?

Oder ist das bei jedem anders?

Wenn ja, was würde denn allgemein sinnvoller sein? Pause verkürzen oder die Pille durchzunehmen?

Kann man auch die Pilleneinnahme nach 2 Wochen abbrechen und quasi die Periode vorschieben?

Ich denke die Pille durchzunehmen senkt das Risiko einer Zwischenblutung da man ja nicht einfach während der Blutung die Pille wieder einnimmt (genau wie man sie zum ersten mal nimmt da war bei mir auch 1 Monat lang Schmierblutung).

Oder?? Bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?