Wie oft sollte man maximal pro Woche duschen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gegenfrage: müffelst Du denn tatsächlich?? Oder hast Du nur das Gefühl...? Frag doch mal einen Dir nahestehenden Menschen danach.

Wenn Du nämlich tatsächlich ständig Körpergeruch hast trotz Duschens, dann solltest Du darüber mit Deinem Arzt sprechen. Denn ein gesunder und sauberer Mensch müffelt nicht.

Wenn Du jedoch - ohne Grund! - das Gefühl hast, Dich 3 x am Tag duschen zu müssen... ja, das ginge dann schon in Richtung krankhaft (Wasch-Zwang).

Wenn Du zu trockener Haut neigst, solltest Du nach jedem Duschen eine Feuchtigkeitslotion benutzen. Zu heiß duschen trocknet die Haut gleichfalls aus.

Hallo...zu Deinen Fragen:1)1x am Tag ist ausreichend für einen Menschen der nicht übermäßig schwer arbeitet -oder unter Schweißausbrüchen leidet!Auch gibt es Menschen die berufsbedingt 2x am Tag duschen-oder baden müssen!2)Gesund ist es für Deine Haut auch nicht,da Du den Säureschutzmantel schädigst!3)Und ob es krankhaft ist,vermag ich nicht zu beurteilen--->aber wenn Du schon selbst Bedenken hast!Spreche mal mit einem Arzt Deines Vertrauens darüber! Alles Gute! LG

Meiner Meinung nach reicht es einmal am Tag...^^

Wenn Du häufiger duschst, solltest Du hautneutrales Duschgel verwenden, und hinterher gut eincremen. Der Säureschutzmantel der Haut geht sonst verloren, und das bietet einen idealen Nährboden für allerlei lästige Keime (Pilzinfektionen, Bakterien). Zuerst aber schuppt sich die Haut oft, und juckt, weil sie zu trocken ist...

Wichtig ist auch, wie oft man Kleidung und Unterwäsche wechselt - ich will Dir wirklich nicht zu nahe treten, aber ein "Müffeln" kommt oft daher. Oder nur frische Kleidung in den Schrank legen - alles Getragene schön auslüften lassen... sonst beginnt der Schrank, einen Eigengeruch zu entwickeln. Da nützen auch diese Schrankdeos nicht wirklich.

Was möchtest Du wissen?