Wie oft sollte man maximal pro Woche duschen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gegenfrage: müffelst Du denn tatsächlich?? Oder hast Du nur das Gefühl...? Frag doch mal einen Dir nahestehenden Menschen danach.

Wenn Du nämlich tatsächlich ständig Körpergeruch hast trotz Duschens, dann solltest Du darüber mit Deinem Arzt sprechen. Denn ein gesunder und sauberer Mensch müffelt nicht.

Wenn Du jedoch - ohne Grund! - das Gefühl hast, Dich 3 x am Tag duschen zu müssen... ja, das ginge dann schon in Richtung krankhaft (Wasch-Zwang).

Wenn Du zu trockener Haut neigst, solltest Du nach jedem Duschen eine Feuchtigkeitslotion benutzen. Zu heiß duschen trocknet die Haut gleichfalls aus.

Meiner Meinung nach reicht es einmal am Tag...^^

Wenn Du häufiger duschst, solltest Du hautneutrales Duschgel verwenden, und hinterher gut eincremen. Der Säureschutzmantel der Haut geht sonst verloren, und das bietet einen idealen Nährboden für allerlei lästige Keime (Pilzinfektionen, Bakterien). Zuerst aber schuppt sich die Haut oft, und juckt, weil sie zu trocken ist...

Wichtig ist auch, wie oft man Kleidung und Unterwäsche wechselt - ich will Dir wirklich nicht zu nahe treten, aber ein "Müffeln" kommt oft daher. Oder nur frische Kleidung in den Schrank legen - alles Getragene schön auslüften lassen... sonst beginnt der Schrank, einen Eigengeruch zu entwickeln. Da nützen auch diese Schrankdeos nicht wirklich.

es kommt darauf an, ob du dich viel körperlich betätigst. wenn du normalen tätigkeiten nachgehst, reicht 1x duschen pro tag. hast du trotzdem das gefühl, du riechst, dann kauf dir einen eisstein und reib ihn unter deine axeln

Kann das die BWS verursachen???

ich habe oft das problem das ich in der ruhe meine arme, hände und beine nicht bewegen kann, obwohl ich will. ich muss dann warten, bis es wieder geht. ich habe auch ständig das gefühl das meine hände eingeschlafen sind, meine finger zucken oft und ich habe oft starke beinschmerzen sowie schmerzen in der LWS ( habe skulliose). mein dad meint es kommt vo´n der BWS. was meint ihr???

...zur Frage

nässende Haut an der Ferse

Hey ich hoffe einer von euch kann mir sagen was ich da an meinen Füßen habe und was man dagegen tun kann! Meine Ferse weicht extrem auf, vor allem wenn ich im Schwimmbad war. Aber selbst duschen oder längere Zeit im Schuh reicht aus. Dazu kommt das sich die Ferse ständig häutet! Ich war bereits beim Hautarzt, der meint es sei eine übermäßige Hornhautbildung...dagegen könne man nichts machen...aber das kann ich mir nicht vorstellen!

Schaut selbst. Danke schon mal.

...zur Frage

Stechen nach Duschen - Trockene Haut

Hallo :)

Ich habe, ich glaube jetzt seit über einem Jahr, das Problem, dass meine Haut nach dem Duschen extreeeem anfängt zu stechen. (niemals jucken immer nur extremes Stechen wie Nadelstiche)

Mittlerweile ist es auch wenn ich schwitze und oft sogar schon wenn ich einfach nur dasitze. Ich glaube das ganze kommt von einer extrem trockenen Haut.

Ich wurde (ziemlich heftig, sprich 10 cm lange Narbe) Blinddarm operiert, wo ich auch 4 Wochen im KH bleiben habe müssen und damals war meine Gesichtshaut so trocken, dass man überall Schuppen erkennen konnte.

Als ich nach 3 Wochen oderso wieder soweit aufstehen konnte um geduscht zu werden fing das ganze an und ist seitdem immer schlimmer geworden. Klarerweise drücke ich mich jetzt zunehmends vor dem Duschen, da das Stechen bei aller Selbstbeherrschung einfach nicht auszuhalten ist.

Ich habe es auch schon mit einer Körperlotion versucht, auf die ich aber anscheinend allergisch reagiert habe, da das Stechen unmittelbar nach dem Einschmieren extreeem schlimm ist (für diese Erkenntnis habe ich ewig gebraucht).

Generell halte ich nichts von synthetischen Stoffen, wie Medikamente. Ich habe ausserdem einmal gehört, dass die Haut sich nicht fängt, wenn man sie einschmiert sondern quasi nur abhängig wird von der Creme und ohne Creme noooch trockener ist, wenn man diese absetzt.

Bin echt verzweifelt, also wenn es keine guten natürlichen Sachen gibt, oder andere Lösungen bin ich auch bereit Medikamente oder "normale" Cremes, etc. zu benutzen.

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Welche Alternativen gibt es zur Feuchtigkeitscreme bei trockener Haut?

Ich habe sehr trockene Haut und leide auch unter Neurodermitis. Ich müsste mich eigentlich jeden Morgen nach dem Duschen eincremen. Leider schwitze ich tagsüber immer so sehr, wenn ich mich eingecremt habe und finde dieses klebrige Gefühl immer so unangenehm. Walche Lösungen kennt ihr gegen trockene Haut außer eincremen?

...zur Frage

Hautöl gut geeignet bei sehr trockener Haut?

Was haltet ihr von Hautöl bei sehr trockener Haut? Eine Freundin hat mir das neulich empfohlen, dass man das nach dem Duschen auf die noch nasse Haut aufträgt. Fühl mich danach aber immer so wahnsinnig fettig. Was meint ihr? Bringt das wirklich so viel oder kommt man auch mit Cremes zurecht?

...zur Frage

Was kann man gegen raue Hände während der Schwangerschaft machen?

Ich bin schwanger und habe seitdem ständig raue Hände. Kennt das noch jemand und was habt ihr während der Schwangerschaft dagegen gemacht? Meine Haut ansonsten ist nicht trockenener als sonst, ich benutze meistens nach dem Duschen eine Bodylotion. Aber meine normale Handcreme hilft nicht gegen die Trockenheit der Hände.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?