Wie oft sollte man eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt machen?

1 Antwort

Eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt ist schon eine andere "Gewichtsklasse", ist aber auch nicht bei jedem erforderlich. Wie bei allem anderen sind auch die Zähne bei jedem Menschen unterschiedlich empfindlich. Zweimal tgl. Zähne putzen sollte das MINDESTE sein, was man für seine Zähne tut. Bei einigen Menschen reicht das aber nicht, weil vll. der Zahnschmelz empfindlicher ist, weil sie Raucher sind oder weil sie andere Lebens- bzw. Ess-Gewohnheiten haben. Bei Frauen "leidet" die Zahngesundheit häufig wärend einer Schwangerschaft und so gibt es noch viele verschiedene Faktoren. Man sollte zu seinem Zahnarzt soweit Vertrauen haben dürfen, dass man sich darauf verlassen kann, wenn er eine prof. Zahnreinigung für nötig hält. In der Regel wird eine derartige Behandlung, wenn erforderlich, alle 6-9 Monate wiederholt, in Ausnahmen auch jährlich.

Was möchtest Du wissen?