Wie oft kann man eigentlich eine neue Hüfte wechseln?

1 Antwort

LIebe Adina, ich hatte das Problem, dass ich bereits 4 mal meine Hüfte operiert bekommen habe. Einmal würde sogar aufgrund einer Infektion die Prothese für einige Wochen ausgebaut und dann wieder eingesetzt. Vor 1 Jahr kam es dann auch noch zu einer erneuten Lockerung. Ich habe natürlich große Angst gehabt. Ich wohne in Norddeutschland und habe mich aber dann in ganz Deutschland informiert. Ich bin dan auf Empfehlung eines anderen Betroffenen während eines Reha-Aufenthaltes auf PD Dr. Thorey in Heidelberg gestoßen, der früher in einer großen Klinik als Oberarzt gearbeitet hat und nun in Heidelberg tätig ist. Dessen Steckenpferd sind wohl gerade diese Fälle, bei denen das Hüftgelenk und Kniegelenk häufig gewechselt werden muss. Ich habe mich bei ihm sehr gut aufgehoben gefühlt und bin mit der Operation sehr zufrieden. Zuerst habe ich etwas geschluckt, da ich Kassenpatient bin und er keine Kassenzulassung hat. Ich war dann aber überrascht, dass ich für die ausführlich Beratung und Untersuchung nur 60 Euro bezahlt habe und er die Operation dann in einem anderen Krankenhaus gemacht hat und ich nichts dazuzahlen musste. Das hat mir doch sehr imponiert, da er ja sonst viele Privatpatienten operiert. Schau doch mal bei dem vorbei. Es nimmt sich viel Zeit für eine Besprechung. Alles Gute Dir K.B.

Was möchtest Du wissen?