Wie oft darf man Koffein Tabletten nehmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Koffeintabletten sollten keine Dauerlösung sein

Sie können einen gesunden und guten Schlaf nicht über längeren Zeitraum ersetzen. Punktuell eingesetzt, helfen sie. Wer sie auf Dauer einsetzt, der unterdrückt längerfristig die natürliche Schutzfunktion seines Körpers, die ihn vor Überlastung bewahrt, und gönnt seinem Körper keine ausreichend großen Regenerationszeiten. Und er verstärkt die Ausbildung einer Koffeintoleranz, verringert also die Wirksamkeit der Tabletten, was zu einem Aufschaukelungsprozess führen könnte: Weniger Wirkung der einzelnen Tablette, mehr Tablettenkonsum! Bei hohem Konsum über längeren Zeitraum kann es zu Entzugserscheinungen kommen, falls die Tabletten irgendwann abgesetzt werden: etwa zu Nervosität, Kopfschmerzen oder nervlichen Störungen. Nutzen Sie koffeinhaltige Produkte wie Koffeintabletten deshalb mit Bedacht, vielleicht für besonders schöne Momente, in denen Ihnen irgendwie so gar nicht die Lust auf Schlaf kommt? Aber vergessen Sie nicht: Lassen Sie auch die schönste Party irgendwann einmal zu Ende gehen, um sich mal ein paar Stunden richtig auszuschlafen. Dann macht auch die nächste Party wieder mehr Spaß.

http://www.koffeintabletten.de/tipps.html

Entwässerungstabletten zusammen mit Blutdrucktabletten nehmen?

Gleich vorab... es ist wirklich erstmal nur eine rein theoretisch Frage.

Ich habe das Gefühl, dass sich bei mir im Körper Wasser ansammelt und würde diese gerne mit Hilfe von Entwässerungstabletten wieder los werden.

Allerdings nehme ich Blutdrucktabletten und habe da etwas bedenken. Der letzte Termin beim Kardiologen (mitte April'15) war unauffällig.

Meine Frage jetzt... kennt ihr gute Tabletten die Rezeptfrei sind? Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht?

Ich möchte aber wirklich nochmal betonen, dass es nur eine Überlegung von mir ist und ich bisher keine nehme.

...zur Frage

Aciclo Basics 800 teilen?

Hallo zusammen,

mir wurden vom Arzt die o.g. Tabletten verschrieben, von denen ich 4 Stück täglich nehmen soll. Leider sind diese Tabletten riesig groß und ich bekomme sie nicht in einem Stück geschluckt. Im Beipackzettel steht, dass die Tabletten unzerkaut eingenommen werden sollen.

Wenn ich die Tabletten jetzt zerkleinere und einnehme, muss ich dann mit einer Wirkungsveränderung rechnen?

Ich hoffe Ihr kennt Euch damit aus und könnt mir einen Rat geben.

Liebe Grüße, Sandy

...zur Frage

Wie schädlich ist Koffein im Vergleich zu anderen Stimulanzien?

Was ist schädlicher für den Körper - Koffein in hohen Dosen (ab 600mg) oder Stimulanzien (Ritalin, Amphetamin 10mg) in medizinischen Dosen? LG

...zur Frage

Darf man Thyroxintabletten auch teilen?

Darf ich meine Schilddrüsentabletten (Thyroxin) auch teilen, wenn meine Dosis erhöht wurde?

Ich habe nur 50 mg Tabletten, soll aber 75 mg am Tag nehmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?