Wie nimmt man ein Schmerzmittel korrekt ein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst mal solltest Du was essen, um den Magen zu schützen. Im akuten Stadium solltest Du sie schon regelmäßig einnehmen, damit erst mal eine konstante Entzündunghemmung in Deinem Körper stattfinden kann. Wenn die Schmerzen erheblich besser geworden sind, würde ich sie nur noch bei Bedarf nehmen.

Eigentlich müsste dir doch dein Arzt gesagt haben, wie du das Mittel einnehmen musst. Mehr hilft nicht viel, sondern kann großen Schaden anrichten, gerade bei Schmerzmitteln sollte man vorsichtig sein. Ich würde da in erster Linie den Arzt nochmal befragen.

In diesem Fall würde ich Dir empfehlen, die Schmerzmittel nach Packungsanweisung einzunehmen. Das Hauptproblem an den allermeisten Rückenschmerzen ist ein Kreislauf von Schmerz und Verspannung: Verspannung führt zu Schmerz, Schmerz zu mehr Verspannung, mehr Verspannung zu mehr Schmerz usw.

Wenn Du die Schmerzmittel nur nimmst, wenn Schmerzen auftreten, verspannt sich die Muskulatur zwischendurch immer wieder und es dauert viel länger mit den Rückenbeschwerden. Wenn Du hingegen ein paar Tage durchgehend schmerzfrei bist, lassen die Muskeln auch wieder locker und Du kommst schneller wieder ohne Schmerzmittel klar. 1800mg Ibuprofen am Tag sind nun auch nicht soooo viel. Allerdings aufpassen, wenn es auf den Magen schlägt (Magenschmerzen, Sodbrennen).

Was möchtest Du wissen?