Wie nehme ich am schnellsten 5kg ab?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

schnell und langanhaltend sind 2 Worte, die bei einer Diät absolut nicht zusammenpassen. Du schreibst auch, dass du in den letzten Tagen etwas zugenommen hast. 5 Kilo sind für "in den letzten Tagen" schon recht viel. Ich denke somit, du suchst einfach nach einer Crash-Diät. Ideen dazu solltest du en masse im Netz finden, gesund sind die alle nicht, deswegen von mir leider kein persönlicher Link hierzu. Dennoch LG

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Gar nichts essen, nur Wasser trinken. Beachte dass schnelles Abnehmen zu Gallensteine ühren hann 5kg, da solltest du dir 2 Monate mindestens, Zeit nehmen. Bedenke das erste Abnehmen sind meist nur Wasser mit 3-5 kg. Was gut wäre, laufe jeden Tag, bei jedem Wetter etwa 15 km. Das muss ich mit meinem Typ1-Diabetes machen. Ich will nicht Insulinresistent werden. Also muss ich auch bei Regen etwas tun. Beim Wssen musst du weniger zu dir nehmen, als dein Grundumsatz (Körpergewichtx20)+ Bewegungszuschlag.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei einer Person, deren bisherige Fragen auf eine Essstörung hinweisen Tipps zum Abnehmen zu geben ist jetzt nicht gerade gut...

4
@Lexi77

Gebe dir recht, habe ich übersehen. Bin ein Dussel.

2

Am besten gar nicht. Wenn man deine anderen Fragen berücksichtigt, dann kann man nur zu dem Schluss kommen, dass du eine (beginnende?) Essstörung und/oder eine gestörte Selbstwahrnehmung hast. Wenn ich nach deiner Frage von vor knapp 3 Wochen gehe, dann würdest du jetzt ca. 51-53 kg liegen, was bei deiner Größe so gerade eben Normalgewicht bedeutet. Aber du bist an der Grenze zum Untergewicht. D.h. es darf auf keinen Fall wieder weniger werden.

Du solltest dringend an deiner Selbstwahrnehmung arbeiten, damit du dich so akzeptieren kannst und nicht an deinem Gewicht! Bitte suche dir doch professionelle Hilfe dafür!

Also, ich befinde mich im Moment in einer Therapie. Aber damit ich mich wohler fühle, möchte ich gern wieder auf mein Anfangsgewicht kommen. Das bedeutet 45 kg. Ich hab mich selbst die Zeit nicht mehr gewogen und ja, es stimmt, ich habe eine gestörte Selbstwahrnehmung. Aber es ist im Grunde ja meine Entscheidung.

0

Du bist jetzt also bei wahnsinnigen 53kg? Dann geht das von alleine wieder weg, wenn du nun wieder wie vorher isst.

eipeidwep stellte diese Frage erneut vor 1 Stunde, 2 Minuten

Was hat sich geändert?

Ich möchte einfach nur Tipps und Motivation :/

0
@eipeidwep

Du brauchst keine Tipps zum Abnehmen, und das weißt du auch. Die wirst du hier auch hoffentlich nicht bekommen. Und eine Motivation zum Abnehmen die hast du selber. Hier bekommst du allenfalls Tipps wie du dein Gewicht halten oder zunehmen kannst. Aber das willst du nicht lesen/hören. Deswegen lohnt es sich auch nicht, diese Frage immer wieder einzustellen.

0

Was möchtest Du wissen?