Wie merkt man, ob ein Nerv eingeklemmt ist - oder ein Wirbel ausgerenkt ist?

0 Antworten

Bauchschmerzen vom Rücken?

Hallo. Ich leide seit längerer Zeit schon unter Schmerzen. Angefangen hat alles mit Nierenschmerzen, beim Arzt wurde dann eine Nierenbeckenentzündung festgestellt, welche aber ohne Probleme mit Antibiotika behandelt wurde. Seitdem habe ich aber immer mehr Schmerzen bekommen. Ich habe immer wieder Bauchkrämpfe und Übelkeit. Außerdem tun mir die Rippen, sowie die Rippenbögen sehr weh. Dazu kommen noch Schmerzen im ganzen Rückenbereich. Nachdem ich mit den Bauchschmerzen im Krankenhaus war, wurde ich komplett untersucht. Also Magen- und Darmspiegelung, CT, MRT. Aber alles ist gesund.Sie meinten zu mir dass diese ganzen Beschwerden auch nur vom Rücken kommen können und das ist jetzt auch meine letzte Hoffnung, weil ich langsam echt nicht mehr weiter weiß.Ich kann nicht mehr gescheit essen, weil mir immer schlecht wird und ich Bauchschmerzen bekomme. Jetzt wollte ich euch mal fragen, ob das auch wirklich stimmen kann? Also dass das alles vom Rücken kommt?Mein Orthopäde ist momentan leider im Urlaub, aber ich habe Dienstag einen Termin beim Physiotherapeuten. Kann es vielleicht irgendwie von einem eingeklemmten Nerv kommen oder einem verrutschten Wirbel?Oder sie meinten auch zu mir dass das alles eine psychische Ursache haben kann.Ich weiß dass diese Frage hier einen Arzt Besuch nicht ersetzen kann, aber ich wollte mich nur mal etwas informieren.Ich hoffe sehr auf Antworten!Liebe Grüße.

...zur Frage

Kann das ein eingeklemmter Nerv sein?

Ich habe in meinem linken Schultergelenk schlimme Schmerzen, die bis ins Handgelenk streuen. Unter der Haut fühle ich ständig ein kribbeln, so wie Ameisen. Außerdem habe ich starke Bewegungseinschränkungen und Taubheitsgefühl.

Der Arzt hat mir gesagt, meine Gelenkpfanne an der Schulter wäre geschrumpft, wahrscheinlich durch die 33 Bestrahlungen, die ich auf dieser Seite wegen Brustkrebs bekommen habe. Es ist nun vier Jahre seit der Bestrahlung her. Ich frage nun mal die Fachleute, kann denn das sein? Was kann ich tun, dass mein Arm wieder belastbar wird?

Der Orthopäde hat mich ziemlich im Regen stehen lassen und mir nur Schmerzmittel verschrieben.

Danke für Eure Hilfe.

...zur Frage

Angeschwollener Nerv nach Operation...Erleichterung möglich?

Guten Morgen,

eine gute Freundin von mir wurde am Montag am Rücken operiert. Dabei wurde ein Nerv freigelegt, der vorher zwischen zwei Wirbeln eingeklemmt war.

Zwei Tage ging es sehr gut, seit gestern ist es aber wohl so, dass der Nerv "angeschwollen" ist und dadurch Schmerzen verursacht. Laut Ärzten ist das zwar nur kurzzeitig so, dennoch würde mich interessieren, ob man, von Schmerzmitteln abgesehen, diese Situation ihr irgendwie erleichtern kann...

Gibt es da Möglichkeiten?

...zur Frage

Könnten die magenkrämpfe von meiner LWS kommen?

Ich habe mir im Dezember die LWS verletzt, dornfortsatzfrakturen und die Wirbel gestaucht und gequetscht... Seit ein paar Tagen kann ich wieder relativ gerade stehen allerdings hab ich seitdem dauernd heftige magenkrämpfe, vorallem im Sitzen! Kann es vlt sein das dabei nerven eingeklemmt wurden und ich deshalb Krämpfe habe oder könnte es etwas anderes sein? Danke für eure antworten

...zur Frage

Kann eine Wirbelsäule verknöchern?

Ein Freund von mir wurde jetzt an der Wirbelsäule operiert und die schadhafte Bandscheibe zwischen zwei Wirbeln entfernt. Wachsen, bzw. verknöchern diese Wirbel jetzt zusammen oder reiben die aufeinander, was ja Schmerzen bedeuten würde?

...zur Frage

Schmerzen am C1-Wirbel/Atlaswirbel?

Ich hab mir gestern in einer Nestschaukel den Kopf gestoßen. Er tut weh. Besonders wenn ich auf den obersten Wirbel drücke. Der tut unglaublich weh. Meine Eltern meinten: Ja wenn du dich anschlägst tuts weh, abwarten..Aber ich hab das Gefühl da ist was. Wenn ich den Kopf nach hinten neige, tut er weh. Was nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?