Wie merkt man Fieber ? Ohne Mess gerät

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du Fieber hättest, würdest du kein Rad mehr fahren. Denn dann fühlst du dich schlapp, hast Gliederschmerzen, oft auch Kopfweh und bist soo was von matt. Also ich will nur noch ins Bett, wenn ich Fieber habe. Dann interessiert mich auch rein gar nichts mehr. An der Stirn kannst du sowieso kein Fieber feststellen. An der Stirn bist du tagsüber so oft wechselnd warm und kalt und das kommt aber alles vom Wetter, vom Sport den man treibt und so weiter. Aber Gliederschmerzen, die sind ziemlich eindeutig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zerplay567
13.07.2013, 01:29

Vielen dank für deine Antwort.

0

Wenn das Vielleicht- Fieber nach dem Radfahren aufgetreten ist, wirds wohl an der guten Durchblutung liegen. Bekanntlich wärmt ja Bewegung. Fieber wäre einhergehend mit starkem Schwitzen, Schüttelfrost, allgemeinem Unwohlsein. Wenns nur minimale Temperaturerhöhung war- kommt manchmal vor dass der körper ein wenig einheizt, nichts worüber du dir Sorgen machen müsstest, oder gar ein Hinweis auf eine Krankheit. Das eigene Temperaturempfinden spielt einem da uch ab und zu ein Schnippchen, man glaubt felsenfest dass man Fieber hat, weil die Stirn so heiß ist, tatsächlich ist es aber nur eine subjektive momentane Empfindung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zerplay567
13.07.2013, 01:29

Okay denn danke ich dir sehr für deine Antwort.

0

Du hast kein Fieber,denn dann würde es dir nicht so gut gehen.Falls du es nicht glaubst,dann kannst du dir ja ein feuchtes Tuch auf die Stirn legen und dich nur leichtbekleidet ohne Zudecke in dein Bett legen das reguliert die Körpertemperatur.

LG Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zerplay567
13.07.2013, 01:29

Oky vielen Dank für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?