Wie merkt man, dass die Augen schlechter geworden sind?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Sie anfangen, öfters die Augen zusammenzukneifen, um etwas richtig erkennen zu können oder wenn andere Details in der Nähe oder Entfernung noch erkennen können, die Sie nicht mehr erkennen - dann wirds Zeit für einen Besuch beim Optiker oder beim Augenarzt.

Ich würde auch sagen, dass man das mit der Zeit auf jeden Fall merkt. Wenn man zB in der Ferne Dinge nicht mehr lesen kann, die man zuvor immer lesen konnte ist das doch ein ganz eindeutiges Zeichen. Oft sind Augen auch unterschiedlich schlecht, dann hilft es ein Auge zuzuhalten und zu schauen ob man mit einem besser oder schlechter sieht.

Was möchtest Du wissen?