Wie macht sich eine Lungenembolie bemerkbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ! Bitte bei den ersten Anzeichen (siehe @Auskunft)bitte sofort zum Arzt!!! Eine Lungenembolie kann nur im Krankenhaus behandelt werden.Um festzustellen ob tatsächlich eine L.E. vorliegt, sind zahlreiche aufwendige Untersuchungen notwendig(Blut,EKG,Röntgen und Szintigrafie der Lunge)!Lg

Die Symptome hängen davon ab, wie groß das Blutgerinnsel ist. Kleine Lungenembolien verursachen häufig keine Beschwerden oder nur kurzzeitigen Husten. Bei großen Lungenembolien treten folgende Beschwerden schlagartig auf:

  • Atemnot,

  • plötzliche Brustschmerzen, vor allem beim Einatmen,

  • Husten (eventuell blutig),

  • Schweißausbruch,

  • Angst, Unruhe, Beklemmungsgefühl,

  • gestaute Halsvenen,

  • schneller Puls (Tachykardie),

  • bläuliche Verfärbung von Haut und Schleimhäuten als Zeichen des Sauerstoffmangels (Zyanose), am auffälligsten ist die Verfärbung der Lippen und Fingernägel,

  • plötzliche Bewusstlosigkeit (Synkope);

(http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Lungenembolie/Symptome/)

Was möchtest Du wissen?