wie lerne ich ein neues essverhalten (esstörung)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lieber Rassa, wenn man alle Deine Fragen mal hintereinander liest von Anfang an, dann passt die Antwort, die ich Dir bereits im September letzten Jahres gab, immer noch wie die Faust aufs Auge:

"Du wirst keine anderen Antworten bekommen als bei Deinen früheren Fragen "ständig müde" und "Zuckersucht Angst"! Du fragst und fragst, aber beherzigen tust Du wenig bis nichts.

Wenn Du die Finger nicht von Süßkram lassen kannst, wäre doch wohl die erste Maßnahme, keinen mehr zu kaufen!

Wie man Deinen Fragen entnehmen kann, hast Du noch mehr gesundheitliche Probleme. Das wundert mich nicht bei einer solchen Mangelernährung!

Mein Rat: reiß Dich zusammen, kauf keinen Süßkram mehr, ernähre Dich vernünftig und vollwertig und geh endlich zum Hausarzt und lass Dich untersuchen. Er kann Dir helfen."

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/ich-kann-mich-nicht-beherrschen-

In einer Deiner Fragen ("Antriebsschwäche") hast Du bereits zugegeben, daß Du zu lahmarschig bist, um auch nur einen einzigen hier gegebenen Rat umzusetzen. Da kann Dir dann auch keiner mehr weiterhelfen... Aber schön, wenn man mal wieder drüber gesprochen hat, gell! :o)

Helfen kann Dir der Arzt, aber in erster Linie kannst nur Du selbst Dir helfen!

Hallo Rassa, ich habe von deinen drei Problemen gelesen, für die brauchst du auch 3: 1.Entgiftung
2.Die Verdaaung zu fördern 3.Aber auch die Sucht nach Süßigkeiten zu beseitigen. würde ich dir das chinesische kaiserliche rote Teepilz-Getränk: Hong Cha Jin empfehlen!! Ich selbst habe mir die Mittel dann immer zuschicken lassen, schon alleine aus dem Grund, dass es entgiftend und beim abnehmen hilft! Probier es einfach aus! Du wirst staunen, wie schnell man Ergebnisse sehen kann...

Ich habe eine Frage an dich. Wie alt bis du? Wie groß und wie schwer bist du? Bist du weiblich oder männlich?

Sehr schade, dass du mir nicht antwortest, dann scheint dir die ganze Sache nicht so wichtig zu sein. Ich wollte dir helfen. Aber wenn man deine ganzen Fragen hier liest, dann gebe ich dir den Rat zu einem Psychologen zu gehen, egal, ob du die Wahrheit schreibst oder nicht. Weil wenn nicht, dann solltest du heute noch einen Termin vereinbaren, denn dann muss in deinem Köpfchen was nicht stimmen.

0

Was möchtest Du wissen?