Wie lange wirkt Hustenlöser (Ambroxol von Ratiopharm)?

1 Antwort

Mir hatte der Apotheker in einem ähnlichen Fall geraten, den Hustenlöser letztmalig gegen 16 Uhr zu nehmen und den Hustenstiller "vorm Schlafengehen". Das waren sechs Stunden und es hat gut geklappt. Gute Besserung!

3

Danke - ich hab im Netz gesucht und gesucht, aber leider nichts gefunden. Und muss dringend bald schlafen gehen ... :-)

0

seit 3 Wochen Husten - was hilft? (Schnupfen/Rippenschmerzen)

Ich habe jetzt seit 3 Wochen husten anfangs war es ein starker trockener Reizhusten gleichzeitig hatte ich 5 Tage leichtes Fieber (hoechst. Temp. 38,2). Durch Hustenstillerpastillen und Grippeheißgetränken wurde es ein wenig besser. Seit 1 Woche hab ich jetzt auch noch Schnupfen und der Husten ist nicht mehr trocken sonder mit Auswurf.

Außerdem hatte ich seit einer Woche ab und zu Schmerzen im Bereich der Rippen ab und zu so stark dass ich stehen bleiben muss da es sehr sticht, das Stechen tritt ganz plötzlich auf schmerzt ein bis zwei Minuten und ist dann wieder weg (in diesen Momenten wird der Schmerz stärker beim Atmen). Vor zwei Wochen war ich bei meiner Schulärztin die wohl ein wenig genervt war und mir nur "Und was soll ich da tun" geantwortet hat (ich hatte ihr von dem Husten und Fieber erzählt und wollte wisse was ich dagegen tun kann) Sie hat dann aber doch meine Lunge abgehört und gemeint die Lunge ist frei.

Da jetzt aber die Rippenschmerzen und der Auswurf dazu gekommen bin, weiß ich nicht ob ich nicht nochmal zum Hausarzt sollte ?

Ich weiß hier kann mir niemand einw Diagnose stellen aber Tipps gegen die Erkältung den Husten etc. wären hilfreich (:

LG Alicia

...zur Frage

Schwankende Grippe - besser/schlechter/besser...was ist das nur?

Hallo zusammen! ich bin seit 5 Tagen krank, es fing an mit heftigen Kopf und Gliederschmerzen, Schlappheit, allgemeines Unwohlsein. Dann kam Schnupfen und wenige Stunden später war fast alles vorbei. Ich dachte juhu! einen Tag später wieder die anfangsSymptome nur noch heftiger, es folgte Fieber, husten, schnupfen - es ging mir so richtig elend. vorhin überlegte ich also mich für morgen bei meiner Chefin krank zu melden weil wirklich gar nichts mehr ging. Und jetzt? jetzt sitze ich hier um fast halb 9 ohne kopfweh, ohne fieber, ich habe sogar wieder was gegessen...nur noch ein wenig dichte Nase und husten. was soll ich denn davon halten? soll ich morgen zur Arbeit mit der Befürchtung morgen Abend wieder flach zu liegen? so ein krasses auf und ab hab ich noch nie gehabt... Kennt ihr das? Hattet ihr das auch schon? was ist das und geht es jetzt so weiter? Liebe Grüße, Janina

...zur Frage

Wieviel Meter Abstand um sich vor Ansteckung zu schützen?

Zu meiner Arbeit fahre ich im Rhein-Ruhr Gebiet mit der S-Bahn. Morgens sind die Bahnen schon ganz schön voll und viele sind am Husten, Schniefen usw. Ich kann mir eine Erkältung nicht leisten. Deswegen interessiert es mich zu wissen, ab welche Entfernung zu eine hustende oder schniefende Person eigentlich ansteckend ist? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Ist eine Grippe gefährlich für das Ungeborene?

Wie ist das eigentlich in der Schwangerschaft wenn man die Grippe bekommt, man darf ja keine Medikamente nehmen, das ist klar. Aber wenn man Husten hat schadet das dem Ungeborenen?

...zur Frage

Wer hat gute Erfahrung mit Soledum-Hustensaft gemacht?

Hallo, wer hat von euch gute Erfahrung mit Soledum-Hustensaft bei Erwachsenen gemacht? Hilft der bei Husten gut, sodass ich nachts besser schlafen kann???? Oder sollte ich doch besser einen anderen Hustensaft nehmen?????

...zur Frage

40,3 Grad Fieber wie vorgehen?

Hey bin M20 und seit gestern geht’s mir echt dreckig.

Fieber ist immer mehr geworden nun bei über 40 Grad, Halsschmerzen, Husten, Schmerzen beim Husten im kompletten Oberkörper und beim Schlucken (auch wenn es nur ein Glas Wasser ist).

Ich fühle mich zudem super schwach und hab Kopfschmerzen und Beinschmerzen.

Hat mich die Grippe einfach ordentlich erwischt und ich soll einfach abwarten?

Oder morgen früh direkt zum Arzt oder heute Abend noch in die Anlaufstelle des KHs? Hatte noch nie so Fieber, deshalb weiß ich nicht wie ich vorgehen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?