Wie lange wirken Kortison-Spritzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mein Arbeitskollege hatte auch Probleme mit seiner Schulter und die Kortisonspritzen haben bei ihm ca. 14 Tage gewirkt. Erst nach einer Schulter-OP sind die Schmerzen auf Dauer weggeblieben.

Die Cortisonspritze bei Schulterbeschwerden ist oft wirkungslos. Sie soll entzündungshemmend wirken und hat im Gegensatz zur Depotspritze, wie sie bei der Pollinose angewendet wird, keine Langzeitwirkung. Es gibt viele Ursachen, die Schuterschmerzen auslösen können. Uner Anderem kommen muskuläre Dysbalancen und HWS Blockierungen in Frage. Ich denke Ihr Mann sollte alternativ eine osteopathische Behandlung versuchen. oftmals können mittels der Osteopathie derartige beschwerden schnell beseitigt werden. Infos zur Osteopathie finden Sie hier: www.naturheilkunde-berlin.eu/osteopathie.phtml

Liebe/r dshen,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße Jule vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Wie lange hält die Wirkung von Aspirin an?

Ist Aspirin eigentlich ein Schmerzmittel, oder verdünnt es nur das Blut, sodass die Kopfschmerzen weg gehen? Wie lange hält die Wirkung des Mittels an?

...zur Frage

Welche Alterntiven gibt es zu Kortison bei Neurodermitis?

Ich schlage mit seit ein paar Jahren mit Neurodermitis herum. Mein Hautarzt meinte, er wolle nicht lange herumexperimentieren und behandelt mich seither mit Kortison. Ich wüsste aber gerne, welche wirksamen Alternativen es gibt. Wer kann mir Infos oder Tipps geben?

...zur Frage

Homöopathsiche Behandlung- wie lange muss man auf die Wirkung warten?

Wie lange muss man im Durchschnitt auf die Wirkung von homöopathischen Mitteln warten? Wirken sie sofort oder tritt die Wirkung erste Wochen, gar Monate später ein? Meine Schwester behandelt ihre Menstruationsbeschwerden seit etwa zwei Monaten mit Mönchspfeffertropfen. Noch sind die Schmerzen und das Ziehen in den Brüsten nicht besser geworden. Wann kann sie mit dem Wirkeintrit der homöopathischen Tropfen rechnen?

...zur Frage

Nebenwirkungen durch Kortison?

Meine Frau hat stark Arthrose. Insbesondere im Rücken hat sie im Lendenwirbelbereich starke Schmerzen. Ihr Arzt will ihr Kortisonspritzen verschreiben. Sie ist sich nicht sicher, ob sie die Spritzen befürworten soll, denn von Kortison hört man doch immer wieder, dass starke Nebenwirkungen auftreten können. Welche Erfahrungen habt ihr mit Kortison gemacht?

...zur Frage

Golferarm - was hilft?

Hallo, bin kurz vorm verzweifeln. Ich habe laut meinem Arzt einen Golferarm. Bekomme nin regelmäßig Krankengymnastik und mach auch fleißig meine Dehnübungen. Der Schmerz aber will nicht besser werden. Nun will der Arzt mir Kortison spritzen. Wer hat bereits damit Erfahrungen und kann mir was dazu erklären. Oder was gibt es noch für Mittel um die Sache zu bessern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?