Wie lange verändert sich die Sehschärfe?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laß Dir Deine Augen von einem studierten Fachmann/Fachfrau untersuchen - dem Augenarzt!

Ich habe mich auf die Messungen eines Augenoptikers verlassen- war letztendlich ein teueres Vergnügen (neue Brillengläser!).

Brille holen bei nur -0,75 / -0,25?

Lohnt sich der Griff zur Brille bei diesen Werten schon ? :),

Zu mir: Ich bin oft draußen in der Natur und sitze wenig am Computer :) Also kann es nicht von zu viel vor einer Konsole (oder co.) sitzen kommen :)

...zur Frage

Mit Ende 20 noch volles Haar – bleibt das so?

Mein Freund hat mit Ende 20 noch recht volles Haar. Kann ich damit rechnen, dass er auch im Alter volles Haar behält? Viele seiner Freunde haben mit Ende 20 schon sehr lichtes Haar oder gar eine Halbglatze.

...zur Frage

Wie wahrscheinlich ist Lungenkrebs nach 20 Jahren Rauchen?

Als Raucher fragt man sich manchmal schon in wie weit es einem schon geschadet hat, so spüre ich manchmal ein dumpfes Stechen in der Brust, nach 20 Jahren des Rauchens wohl auch nicht unbedingt aussergewöhnlich... hat man bei Lungenkrebs Schmerzen so im Anfangsstadium und reichen 20 Jahre Rauchen schon aus um krank zu werden? Mein HA sagt nein, unter 40 in der Regel nicht, aber die Ausnahme bestätigt die Regel.. Ärzte anwesend für ne Zweitmeinung?

...zur Frage

Welche Kontaktlinse bei trockenen und sensiblen Augen?

Hallo an alle Kontaktlinsenträger,

ich habe eine Frage und zwar welche gute Erfahrungen habt ihr mit welchen Linsen? Ich und mein Optiker/Augenarzt haben sogut wie alle für mich in Frage kommenden durch.

Jetzt hatte ich die Biofinity. 4 Wochen war das gut, jetzt immer total rote Augen, eine heftige Entzündung zugezogen Und die Linse war so trocken, dass sie beim Lidschlag einfach rausgefallen ist. Sowas hatte ich in 10 Jahren vorher noch nie. Aber rein vom Sitz sagt der Optiker, passt sie genau.

AirOptix und alles habe ich durch. Diese stört mich extrem beim Tragen. Hatte ewig die Options Evolve (weiß jemand, welche original Marke das ist?) aber die sitzen jetzt so komisch, wie ein Film drauf wäre und haben zu viel Spiel.

Ich weiß echt nicht mehr, welche Linse ich nehmen soll. Hatte früher nie Probleme aber wahrscheinlich sind die Augen durch PC Arbeit vielleicht chronisch trocken geworden.

Das einzige was noch geht sind die Dailies Total1. Eben eine sehr teure Tageslinse.

Freue mich auf Infos und Erfahrungen.

Danke

...zur Frage

Starke Hornhautverkrümmung - Brille oder Kontaktlinsen besser?

Ich war kürzlich zum ersten Mal beim Augenarzt, weil ich ständig Augenschmerzen und Kopfschmerzen hatte, nun hat man eine Hornhautverkrümmung von -2,25 Dioptrien links und - 2,75 Dioptrien rechts festgestellt bei einer Kurzsichtigkeit von -0,5 Dioptrien beidseits. Mein Augenarzt hat mir zu Kontaktlinsen geraten, aber irgendwie finde ich den Gedanken an einen Fremdkörper im Auge nicht so toll, aber der Arzt meinte halt bei einer Hornhautverkrümmung wären Kontaktlinsen besser. Eigentlich wäre mir eine Brille aber lieber. Hat vielleicht jemand ähnliche Werte und kann mir von seinen Erfahrungen mit Brille oder Kontaktlinsen berichten? Ihr würdet mir sehr helfen.

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse die Brille bei Augenverletzung?

Wenn man durch einen Unfall nicht mehr sehen kann, oder nur noch um die 20%, so war es bei einem Kollegen, zahlt die Kasse dann die Brille? Es ist ja keine Altersfehlsicht sondern offensichtlich krankheitsbedingt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?