Wie lange sollte man das Medikament Pregabalin trotz starker Nebenwirkungen einnehmen bevor man die Einnahme abbricht?

1 Antwort

Hallo rbeier!

Du solltest den Arzt mal danach fragen, ob es den gleichen Wirkstoff, der ja offensichtlich geholfen hat, auch von einer anderen Firma gibt. Oft ist es so, dass gerade die unterschiedlichen Hilfsstoffe in den Medikamenten die starken Nebenwirkungen verursachen. Ich erlebe es z.Zt. gerade mit Cortison das ich einnehmen muss. Gleicher Wirkstoff, aber in einer anderen Zusammensetzung - und die Nebenwirkungen sind weg!!

Alles Gute wünscht walesca

Wird man vom Schilddrüsenhormon wirklich abhängig?

Ich wurde hier im Forum davor gewarnt, dass man von Schilddrüsenhormonen abhängig wird, wenn man sie zu lange nimmt und dass man durch die Einnahme seinen Körper nur dazu bringt, nichtmehr ohne das Medikament Hormone produzieren zu können. Sollte man also ab und zu das Medikament weglassen?

...zur Frage

Omeprazol Überdosis

Hallo Leute, ich bin 19 Jahre alt und habe gerade eben was dummes gemacht. Ich muss pro Tag 40 mg Omeprazol einnehmen, das ich heute früh gemacht habe, danach musste ich noch eine Medikament einnehmen, den ich ich aber verwechselt habe. Ich habe wieder Omeprazol eingenommen was wirklich dumm von mir war. Meine Frage an euch, denkt ihr das es schlimme Nebenwirkungen oder was anderes geben kann, weil ich 80 mg eingenommen habe. MfG

...zur Frage

Erfahrungen mit Kortison?

Mein Arzt hat mir Kortison verschireben. Hat jemand von euch Erfahrung mit der Einnahme? Was gibt es denn da für Nebenwirkungen? Es ist ja schon ein starkes Medikament. Hattet ihr irgendwelche besonderen Beschwerden, die typisch dafür sind?

...zur Frage

Fibromyalgie Verbesserung durch Pregabalin?

Guten Abend, ich habe schon seit längerer Zeit die Diagnose Fibromyalgie. Ansich komme ich mit den Schmerzen relativ klar, nur die ständigen Probleme mit der Konzentration und dieses vernebelt sein, sind meines Erachtens nach das Hauptproblem.

Jetzt habe ich schon seit längerer Zeit Ausdauer Sport gemacht und konnte keine richtige Verbesserung feststellen. Krankengymnastik habe ich auch schon gemacht.

Nun würde ich den Weg über die Medikamente gehen. Ich habe von einem Medikament mit dem Wirkstoff Pregabalin gehört. Jedoch besitzt dieses auch Nebenwirkung, welches die Konzentration schwächt. Daher frage ich mich, ob es sinnvoll ist dieses Medikament zu verwenden und verschwinden diese Nebenwirkungen nach einiger Zeit?

Amitryptilin nehme ich momentan 40mg pro Tag.

Mit freundlichen Grüßen TayTay

...zur Frage

Thyroxin und Blutdrucksenker-Wechselwirkung

Kann die Einnahme von Thyroxin den Blutdruck erhöhen? Wir achten sehr drauf, sich gesund zu ernähren und viel Sport zu machen. Trotzdem hat mein man hohen Blutdruck /150-160 systolisch/. Wenn er noch dazu ein Medikament gegen hohen Blutdruck nimmt, treten dann weitere Nebenwirkungen auf /extreme Müdigkeit, Abgeschlagenheit usw./ Ilona

...zur Frage

Wie lange muss man nach einer Lungenembolie Medikamente einnehmen?

Meine Mutter hatte eine Lungenembolie und nimmt die Einnahme ihrer Medikamente nicht so ganz ernst wie ich den Eindruck habe. Meine Frage ist.. wie lange muss sie überhaupt Medikamente nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?