Wie lange muss man Stützstrümpfe nach der Entfernung von Krampfadern tragen?

1 Antwort

Ich habe sie vor etlichen Jahren noch acht Wochen getragen, und das in der warmen Jahreszeit. :o(( jetzt habe ich mal geschaut, ob die "Wissenschaft" inzwischen weiter ist, und habe dies gefunden:

Die angepassten Kompressionsstrümpfe sollten nach dem operativen Eingriff konsequent für 6 Wochen von morgens bis abends getragen werden. In der Nacht sollten Sie die Strümpfe ausziehen, um der Haut eine Regeneration zu ermöglichen.

Durch die Kompressionsstrümpfe kommt es zu einem Peelingeffekt an der Beinhaut. Die Haut wird trocken und schuppig. Zur abendlichen Hautpflege empfehlen wir Fettsalben/ Salben. Eine Lotion zieht häufig zu schnell ein und hat keinen nachhaltigen Effekt.

Quelle: http://www.venenzentrum-uniklinik.de/ablauf/images/op_patienten.pdf

Was möchtest Du wissen?