Wie lange muss man Stützstrümpfe nach der Entfernung von Krampfadern tragen?

1 Antwort

Ich habe sie vor etlichen Jahren noch acht Wochen getragen, und das in der warmen Jahreszeit. :o(( jetzt habe ich mal geschaut, ob die "Wissenschaft" inzwischen weiter ist, und habe dies gefunden:

Die angepassten Kompressionsstrümpfe sollten nach dem operativen Eingriff konsequent für 6 Wochen von morgens bis abends getragen werden. In der Nacht sollten Sie die Strümpfe ausziehen, um der Haut eine Regeneration zu ermöglichen.

Durch die Kompressionsstrümpfe kommt es zu einem Peelingeffekt an der Beinhaut. Die Haut wird trocken und schuppig. Zur abendlichen Hautpflege empfehlen wir Fettsalben/ Salben. Eine Lotion zieht häufig zu schnell ein und hat keinen nachhaltigen Effekt.

Quelle: http://www.venenzentrum-uniklinik.de/ablauf/images/op_patienten.pdf

Kann man mit einer bestimmten Sportart Krampfadern vorbeugen?

Oder zumindest verhindern, dass es schlimmer wird? Oder ist alles nur genetisch bedigt und man selbst kann wenig tun?

...zur Frage

Wie lange nach Backenzahn Entfernung kann man nichts essen?

Wie lange nach Backenzahn Entfernung kann man nichts essen? Wie lange dauert es, bis man wieder vernünftig zu beissen kann?

...zur Frage

Lange Flugreise; Kompressions-/Stützstrümpfe tragen und welche?

Hallo liebe Forengemeide.

Wir reisen demnächst nach Amerika und werden mit Bahn und Flugzeug ca. 20 Stunden unterwegs sein. Von vielen Bekannten wurde uns dazu geraten wegen der Gefahr von "Reisethrombosen" Stütz-/Kompressionsstrümpfe zu tragen (nehmen die Pille ein, sonst keine Vorerkrankungen). Da gibt es ja verschiedene Klassen... Habe online Strümpfe bestellt die laut Beschreibung hervorragend für Vorbeugung von tiefen Venenthrombosen während einer Reise geeignet sind. Jetzt kamen sie an - und in der "Packungsbeilage" ist jetzt plötzlich beschrieben, dass für Vorbeugung eine andere Klasse empfohlen wird, meine bestellten sind jetzt quasi "zu gut". Nun zur Frage; können Kompressionsstrümpfe zu stark sein? Die die ich jetzt hier habe sind Klasse 2, 23-32 mm Hg (120DEN). Sollte ich die lieber zurück schicken und "schwächere" besorgen? War vorher bereits in der Apotheke und habe die ganz einfachen Stützstrümpfe getestet die nach Schuhgröße gehen. Hatte nicht das Gefühl dass die irgendwie gestützt haben (meine Wade ist ziemlich dünn) und deshalb nach Alternativen gesucht. Schonmal danke für eure Tips und Meinungen.

...zur Frage

Was wisst ihr über die Blutegel-Therapie gegen Krampfadern?

Die Oma meiner Frau hat Krampfadern an den Beinen. Gestern wurde mir erzählt, sie wolle sich diese nun, auf Anraten ihres Arztes, mittels Blutegeln entfernen lassen. Die Kosten dafür muss sie selbst tragen. Von dieser Methode habe ich noch nie gehört. Was sagt/ wisst ihr dazu? WIe sieht der Behandlungserfolg aus und wie steht es mit den Kosten?

...zur Frage

nach der entfernung der zyste an der gebärmutter

wie ist es nach der entfernung der zyste an der gebärmutter? hat man starke schmerzen danch?und lange?

...zur Frage

Wie lange nach Backenzahn Entfernung warten, bis Implantat einsetzbar ist?

Wie lange nach der Entfernung des Backenzahns muss man warten, bis ein Implantat eingestzt werden kann? Oder kann man das Implantat in die eh schon offene Wunde geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?