Wie lange muss man im Winter draußen sein um genug Vitamin d zu haben?

3 Antworten

Wenn sich deine Frage auf Deutschland bezieht, ist die Antwort: "Selbst wenn man sich im Winter den ganzen Tag splitternackt draußen aufhalten würde, könnte so gut wie kein Vitamin D gebildet werden, weil die Atmosphäre die UVB-Strahlen von der tiefstehenden Sonne fast vollständig herausfiltert."
Gib doch mal "Vitamin D" in eine Suchmaschine ein, und du wirst viele sehr informative Seiten finden, z. B. vitaminexpress.org. (Ich empfehle eine anonyme Suchmaschine, wie startpage oder ixquick, nicht die bekannte Spionagemaschine.)

Das kommt darauf an, wie nackig Du Dich machst und wie stark die Sonne grad scheint.

Vor der Almhütte, in 3000 Metern Höhe über den Wolken, im Bikini neben der Skipiste, - da reichen höchstens 15 Minuten.

Im heutigen bewölkten Wetter, im Mantel, mindestens eine Stunde.

Ich vertraue da eher Nahrungsergänzungen, da fahre ich bestens mit:

https://www.amazon.de/gp/product/B01M27L452/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

unbedingt zusammen mit:

https://www.amazon.de/gp/product/B01KUVQ8GS/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

15 Minuten bei Bestrahlung von Gesicht, Hals, Armen.

Ohne Arme schätze ich 1 Stunde.

Was möchtest Du wissen?