wie lange muss man im krankenhaus bleiben mit einem gebrochenem bein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo mikipain,

mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus? Dies geschieht meines Wissens eher bei komplizierten Brüchen. Oder bei Wundheilungsstörungen.

Wie auch immer - ein glatter Bruch dauert sechs bis acht Wochen. Das Ganze kann aber auch etwas länger dauern so bei Wundheilungsstörungen wie z.B. Diabetes. Von Osteoporose oder Glasknochen gar nicht zu reden.

Allerdings ist so eine Frage etwas schwierig zu beantworten. Denn wir haben am Bein 30 Knochen die nicht alle unbedingt in sechs bis acht Wochen heilen. Eine Fraktur z.B. des Fersenbeins oder des Sprunggelenks (oberes oder unteres) kann deutlich länger dauern. (bedingt durch Schrauben udgl. die mitunter...).

Nach den acht Wochen müssen wir aber erst ein wenig trainieren da der Muskelabbau bedingt durch die Ruhigstellung schon heftig sein kann.

Also gute Besserung welcher von den 30 Knochen es auch war!

VG Stephan

Ich hatte zwar kein Beinbruch, sondern einen Oberarmspiralbuch, der wurde operativ versorgt, am 3. Tag nach der OP wurde ich dann aus dem Krankenhaus entlassen, ich nehme an, wenn alles komplikationslos verläuft wird es bei dir ähnlich sein

Das kann der behandelnde Arzt dir besser sagen, denn der kennt die Diagnose und weiß was gemacht werden muss.

Kommt drauf an wie und was gebrochen ist. Danke für die Frage.

gerdavh 09.12.2014, 06:52

Über die Antwort von@rulamann wundere ich mich jetzt nicht; vielleicht geht es etwas ausführlicher? Komplizierte Oberschenkelfraktur? Glatter Bruch? An welcher Stelle? Man sollte ja auch glauben, dass die Ärzte Dir das mitteilen werden.

3
Nic129 09.12.2014, 10:00
@gerdavh

.... Psst..: Die Glaskugel soll helfen ;-)

2
Taigar 09.12.2014, 15:52
@Nic129

Ich stelle mir gerad vor wie der Patient mit gebrochenen Bein zuhause sitzt und abwägt ob er soviel Zeit fürs Krankenhaus aufbringen kann oder "es von selbst heilen" lassen will ..

Hachja die Fantasie ..

3
Nic129 10.12.2014, 05:50
@Taigar

Du wirst es kaum glauben, aber dabei ist das schon wieder mehr Realität als Fantasie ;-)

0

Was möchtest Du wissen?