Wie lange müssen Fäden drinbleiben?

1 Antwort

Wie Lena101 schon sagt, je nach Wundheilung 7-10 Tage. Bei älteren Menschen eher 10 Tage, bei jüngeren Menschen eher 7.

Wie kann ich meine Wunde an der Stirn pflegen?

An der Stirn wurde mir ein Muttermal entfernt, weil es bösartig war. Leider ist der Schnitt sehr groß. Was kann ich machen, damit die Stelle gut verheilt? Noch habe ich ein Pflaster drauf, in 6 Tagen sollen die Fäden gezogen werden. Was kann und sollte ich dann machen? Muss ich eine spezielle Creme verwenden?

...zur Frage

nach hand operation, platte entfernen...

hatte im november handoperation. bei einer teilarthordese mit Beckenspongiosa wurde eine platte angeschraubt. eine schraube ist jetzt zu lange und pickst und stört.

könnte nur diese eine schraube raus? (Lokal betäubt, ev. mit blutleere) ab wann kann die platte frühestens raus?

...zur Frage

Was bedeutet es, wenn eine Narbe rosa ist?

Hallo! Mir wurden letzte Woche die Fäden gezogen von meinem entfernten Muttermal und es sah auch eigentlich richtig gut aus. Man hat kaum was gesehen, nur einen ganz feinen 5 cm langen Strich. Die letzten Tage hat sich die Narbe aber irgendwie verzogen und ist so fleischig rosa und fühlt sich etwas wulstig an. Ich hab jeden Tag die Narbencreme verwendet, wie ich es tun sollte. Warum sieht sie trotzdem so aus? Ist das normal, oder bleibt diese rosa Färbung jetzt? :( Es ist übrigens an der Hüfte und diese Pflaster, die die Narbe zusammen halten sollen, fallen ständig ab, wenn ich mich bewege.

...zur Frage

Beschwerden am linken Oberkiefer und Gaumen, nach Zahnextrakion und Fäden ziehen !

Hallo, vor knapp 2 jahren bekam ich eine brücke links oben im oberkiefer. vor 4 wochen wurde der letzte backenzahn oben links gezogen, weil ich schmerzen hatte, die über den ganzen oberkiefer strahlten. dieser war auch der letzte "brückenpfeiler". nahm auch antibiotika. nach der extraktion bekam ich wieder probleme. als man nach 3 wochen feststellte, daß es eine kante am knochen war, die übersehen wurde, wurde auch das entfernt. als die fäden drin waren, war alles ok. als die fäden nach 7 tagen gezogen wurden, bekam ich nach 2 tagen wieder starke schmerzen. und seit dem habe ich immer so ein druck, der unerträglich ist. gestern war ich beim kieferchirugen und er meinte, daß der schmerz vom gaumenbereich am oberkiefer strahlte und dies sehr gereizt sei. kann mir jemand sagen , wie lange es dauert, bis es abheilt, denn ich bin hier nur noch an schmerzmittel nehmen. Wäre über jede hilfe dankbar.. mfg Stagg**

...zur Frage

Wie lange dauert Leberfleck entfernen zu lassen?

Wie lange dauert eine Operation, bei der ein Leberfleck entfernt werden soll? Ist das sehr aufwendig? Ist es besser mehrere auf einmal entfernen zu lassen?

...zur Frage

Wie lange brauchen selbstauflösende Fäden?

Ich hatte vor 7 Wochen eine Hüft OP und die Wunde ist dementsprechend auch tief. Ich hatte die OP in einer weit weg gelengendem Krankenhaus, da ich von einem Spezialisten operiert werden wollte. Nach 3 Wochen ging ich dann zu meinem gewöhnlichen Arzt um mir die Fäden ziehen zu lassen, da im Entlassungsbrief auch stand, dass ich sie nach 2-3 Wochen ziehen lassen sollte. Der Arzt und ich waren dann nach dem öffnen des Pflasters ziemlich überrascht da man keine Fäden sah, mein Arzt wusste selber nicht genau bescheid welche Methode bzw Fäden die zum schließen der Wunde genommen haben und meinte dass sie selbstauflösend sind. Nun sieht man aber die blauen Fäden teilweise immernoch sehr gut unter der Haut hervorscheinen und meine Frage ist, ist das normal? Und wie lange brauchen die bis sie sich komplett auflösen? Ich habe versucht in dem Krankenhaus in dem ich operiert wurde zu fragen, jedoch war es nur ein hin und her da ich mich nicht ganz mit den Namen der Ärzte auskannte und es schon fast 2 Monate her ist, soll ich nochmal zum Arzt gehen oder noch warten ob die Fäsen blasser werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?