Wie lange kann man sein Sprunggelenk nach einer Trümmerfraktur nicht belasten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Faehnchen,

je nach Ausprägung und Heilungsverlauf dauert es durchschnittlich 3-9 Monate bis zur vollen Belastungsfähigkeit;

hat man allerdings Pech, dann humpelt man leider für den Rest seines Lebens und Bergtouren sind Vergangenheit.....

aber auch im Glücksfalle kannst du die Tour im September zu 99% abschreiben, sorry.

Liebe Grüße, Alois

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Faehnchen!

Über die Dauer der notwendigen Schonung sollte Deinen Bruder eigentlich der behandelnde Arzt aufgeklärt haben. Er sollte dort unbedingt noch einmal danach fragen!! Aber ich schätze mal, dass so eine Bergtour sicher noch nicht angebracht ist, da ja gerade dabei das Sprunggelenk stark belastet wird. Hier ein sehr interessanter Auszug aus dem Buch "Arthrose" von Dr. Michaela Döll

Sportverletzungen: Bei allen Sportverletzungen ist darauf zu achten, eine angemessene Schonfrist - auch bei bereits bestehender Schmerzfreiheit - einzuhalten. Erfolgt eine zu frühe Wiederbeanspruchung des betroffenen Gelenks, wird dieses geschädigt und der Heilungsprozess verzögert sich. Auch ist darauf zu achten, dass die beginnende Belastung nur langsam gesteigert werden sollte. Durchschnittliche Heilungsdauer diverser Verletzungen: Haut = 1 Woche, Muskel = 3 Wochen, Sehnen = 6 Wochen, Gelenke = 3 Monate!!!

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kollege von mir war wegen so einer Fraktur 3 Monate krank geschrieben. Also auf die Bergtour im September würde ihc wahrscheinlich eher nicht hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?