Wie lange kann man angebrochene Ketchupflaschen und so im Kühlschrank aufbewahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde eine Ketchup- Flasche nicht länger als 4 Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Das habe ich mal auf einer Flasche ohne Konservierungsmittel gelesen. Wenn Konservierungsmittel drin sind, kann sich diese Zeit bestimmt auf 8 Wochen verlängern, aber länger fänd ich unapetitlich...

Es steht ja ein Mindeshaltbarkeitsdatum auf der Flasche. Dies gilt zwar nur, wenn die Flasche geschlossen = ungeöffnet ist. Aber selbst wenn sie dann irgendwann mal geöffnet hat, ist sie lange haltbar. Denn es steht ja meistens auch drauf: nach der Öffnung Kühl aufbewahren. Dies sagt zwar nicht, wie lange die Gültigkeit dann ist, aber es steht ja nicht drauf "innerhalb von ... Tagen verbrauchen". Also wird die Haltbarkeit nicht wirklich kurz sein, denn sonst würde ja ein solcher Satz draufstehen. Wie Petra schon sagt: er hält sich schon sehr lang wegen der vielen Zusatz- und Konservierungsstoffe. Wenn er wirklich schlecht ist, riecht man das. Er riecht dann extrem sauer und vergoren. Man kann das wirklich gut riechen = ich habs selbst mal erlebt/gerochen.

Was möchtest Du wissen?