Wie lange kann es dauern bis sich calciummangel bemerkbar macht?

3 Antworten

Calciummangel macht sich meist im späteren Lebensalter als Mangel bemerkbar wenn z.B. die Knochen brechen, und die Zähne demineralisieren .Meist der typische Oberschenkelhalsbruch oder die Osteoporose .

Es ist daher meiner Meinung nach immer sinnvoll aus allen Bereichen Nahrungsergänzungsmittel also Vitamine und Spurenelemente zu nehmen .

Letztendlich nützt kein Bluttest, denn dort siehst Du immer nur den Istzustand deines Körpers und nicht das, was an "Reserven" wirklich vorhanden ist .

Meine Empfehlung wäre daher immer eine Haaranalyse in einem Labor vornehmen zu lassen, denn das Haar speichert die Informationen des körperlichen Zustands ca. einen Monat - Haarwachstum. Dort siehst Du dann auch Schadstoffe die aus dem Körper hinauswollen z.B. Schwermetalle wie Blei, Cadmium.

Das kann man so allgemein nicht beantworten. Es gibt sicherlich Personen, bei denen sich das kaum bemerkbar macht und welche die es sofort spüren.

Ich hatte mal Krämpfe und mein Hausarzt stellte nach einer Blutuntersuchung fest, dass Calcium fehlt. Nach monatelanger Blutuntersuchung hatte ich es satt, hab wieder wieder meine Milchration getrunken. Der Calziummangel war behoben, die Krämpfe immer noch da. Ansonsten hatte ich keine Probleme.

Callciummangel kann Osteoporarose verursachen, wie lange es braucht ist aber auch hier bei jedem Mensch unterschiedlich.

Man sollte versuchen alle Mineralstoffe, die der Körper braucht, ihm zuzuführen. Nur durch Ausgewogenheit ist eine dauerhafte Gesundheit möglich!

Krämpfe sind doch eher etwas wo man Magnesium in Kombination mit Calzium und Vit D3 in Kombi dagegen nehmen sollte......

0

Frag mal dein Hausarzt.

Den hat Dinka ja z.B. gefragt - der weiß es auch nicht.

2

Was möchtest Du wissen?