Wie lange hat man eine Herpes Blase?

3 Antworten

Bei uns heilt sie mit gutem Rapshonig vom Imker über Nacht ab.

Also ich kenne Herpes Viren auch so, dass die Bläschen nach ungefähr einer Woche vollständig ausgetrocknet sind. Wenn man natürlich den Fehler macht und die vertrocknete Haut immer wieder wegzupft, kann es sein, dass man es länger sieht.

Sobald sich be mir so eine Herpesblase zeigt, behandele ich die Stelle mit Alkohol. So ein "Einmal-Wipe" so lange drauf halten, bis das anfängliche Brennen aufhört, dann den sich zeigenden weißen Pfropfen vorsichtig mit einer Pinzette herausziehen, noch einmal mit Alkohol desinfizieren, bis das Brennen wieder weg ist. So ist eine Herpesblase über Nacht abgeheilt.

Laut meinem Arzt die einzige wirkliche sinnvolle Behandlung, weil so die Entzündung und alle Keime nachhaltig entfernt werden.

Vorsicht: der Inhalt von Herpesbläschen ist hoch ansteckend.

Sonnenbrand: Blase auf der Nase, aber keine Schmerzen. Ist das gefährlich?

Huhu zusammen. Ich wollte wissen, ob es "gefährlich" ist/ich mir Sorgen machen muss, da ich nun seit 2 Tagen eine kleine Blase auf der Nase hab (Vermutlich 'ne Sonnenbrandblase, da sich einige Millimeter die Haut etwas abschälte, nun aber wieder normal aussieht.). Wenn ich auf meine Nase tippe merke ich (kann das nicht so genau beschreiben) einen gewissen Hohlraum. Mag sein dass das quasi diese Hautflüssigkeit (?) ist, die ja eigentlich der Heilungsprozess sein sollte. Nun weiß ich nicht wie lange so etwas dauert bzw ob es jetzt etwas ernstes ist, da es überhaupt nicht wehtut. Und zudem ist das mein erster Sonnenbrand, den ich je hatte... Danke im voraus.

...zur Frage

Blasen Genitalbereich

Hallo liebe Gesundheitsfrage.net-"Gemeinde",

ich habe letzte Woche Sonntag eine Blase im Genitalbereich bemerkt. Eigentlich ist es der Übergang vom Bein zur queren Gesäßfalte aber eben ziemlich nah an der Vagina. Sie war zu dem Zeitpunkt schon aufgegangen, etwa einen halben cm Durchmesser. Ich hatte am Montag direkt einen Termin beim Gynäkologen und diesen natürlich befragt, was das sein könnte, aber er meinte das sei auf keinen Fall Herpes, das sieht eher so aus als hätte mich die Unterwäsche gescheuert. Wie, als hätte man sich eine Blase gelaufen, nur eben an der o.g. Stelle.

Das kann auch tatsächlich stimmen, da ich davor einige Tage Binden getragen habe, was ich normalerweise nicht tue. Hatte aber nach dem Schwimmen einen Ausfluss (bakterielle Vaginose, das erste Mal), der mit Arilin Rapid Zäpfchen behandelt wurde (daher auch der Gyn-Besuch).

Da auch nichts juckt, kribbelt, brennt oder Ähnliches, habe ich das auch so hingenommen. Habe auch noch nie Herpes gehabt.

Mittlerweile hat sich die Blase aber auf einen Durchmesser von 3,5 cm aufgescheuert (was das Gehen ziemlich unmöglich macht, kann auch gar keine Kleidung tragen). Habe es selbst mit Kamillenbädern und Bepanthen behandelt. Jetzt sind mir gestern und heute aber jeweils zwei weitere Blasen aufgefallen. Sie sind immer nur einzeln vorhanden und haben je immer so 3-5mm Durchmesser. Weiterhin kein Jucken, Kribbeln, Brennen etc. Habe mir ganz viel zu Herpes genitalis angesehen, aber es sieht tatsächlich ganz anders aus.

Hat jemand sowas schonmal gehört bzw. eine Idee, was das sein könnte? Sitze ja nun schon seit Tagen auf dem Sofa ohne Unterwäsche und nur in weiten Jogginghosen...

Vielleicht eine Art Reaktion auf den Weichspüler, den ich letztens benutzt habe? Den habe ich früher auch immer benutzt, aber jetzt schon seit ca. 1,5-2 Jahren nicht mehr..

Doch lieber morgen zum Arzt?

Vielen, vielen Dank!

Grüße

...zur Frage

Seit vorgestern platzen mir die Fingerkuppen einfach so auf. Was kann die Ursache sein?

Es sieht aus wie kleine Schnitte, die es aber nicht sind. Habe schon vier Fingerspitzen zugepflastert, sehr hinderlich.

  1. Was kann ich vorbeugend tun, damit nicht auch noch weitere Fingerkuppen in Mitleidenschaft gezogen werden?

  2. Wie bringe ich die Risse zum Abheilen, denn sie weigern sich bisher hartnäckig?

...zur Frage

Haut um Stoma entzündet, was tun?

Habe einen künstlichen Darmausgang bekommen. Eigentlich komme ich damit jetzt ganz gut allein zurecht. Jetzt hat sich aber die Haut um das Stoma etwas entzündet. Ich weiß nicht, was ich machen soll, weil ich ja immer wieder den Beutel drauf kleben muss und so kann das nie richtig abheilen.

...zur Frage

Was ist mit meiner Blase los?

Hi Leute,

Also ich (w/18) habe seit einigen Wochen das Gefühl, meine Blase ist geschrumpft oder irgendwie schwächer. Gerade in der kalten Jahreszeit... Ich glaube teilweise jede Stunde, dringend auf Toilette zu müssen, also meine Blase drückt. Und wenn ich dann auf der Toilette sitze und damit rechne, dass ich jetzt einen halben Liter pinkle, kommt meist nur recht wenig. Also es tröpfelt jetzt nicht oder so, es kommt schon im Strahl, aber ich brauche vielleicht 10 Sek. bis ich fertig bin. Und hinterher fühle ich mich nicht richtig entleert, weil ich ja eigentlich dringend musste. Hatte das früher nie... Hängt das mit der Kälte zusammen oder ist meine Blase einfach schwächer geworden?

...zur Frage

Raue Lippen - Sonnenbrand?

Ich habe seit ein paar Tagen ganz raue Lippen. Wobei sie nicht spröde sind, sondern nur die obere Hautschicht sich in winzigen Bläschen und Schuppen absetzt. Es sieht aus wie ein kleiner Lippenausschlag. Ich bin aber eigentlich gegen nichts allergisch und habe auch kein Herpes. Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, dass es vielleicht ein Sonnenbrand ist. Kann das sein, oder bekommt man den nicht auf der Lippe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?