Wie lange halten Zahnkronen oder Implantate?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Kronen kann man nur dann machen, wenn die Zähne noch vorhanden sind. Implantate werden dort gesetzt, wo Zähne fehlen, wo sie also gezogen werden mussten. Die Haltbarkeit von Kronen hängt von der Belastung und vom gewählten Material ab. Implantate halten viele Jahre abhängig von der Mundhygiene und der Zahnpflege. Frag bitte deinen Zahnarzt nach den Einzelheiten.

Zahnkronen können 10 bis 15 Jahre halten. Das mir mein Zahnarzt erzählt. Es kommt auch auf das Material der Krone an. Bei Zahnimplantaten weiß ich es nicht.

Ich muss mich Lena anschließen, das kann man icht vergleichen! Wenn DU noch eine gesunden Zahn hast, dann würde man ihn nie entfernen, nur um dann eine vielleicht etwas haltbareres Implantat einzupflanzen. Im Gegenteil, man würde üerbkronen. Ist der Zahn aber sowieso kaputt und krank, dann ist das Implantat bei den heutigen Möglcihkeiten sehr empfehlenswert hält gut und gerne ein Leben lang.

Zähne machen Probleme aber was ist mit Geld?

Ich habe seit 2 Monaten ab und an starke Zahnschmerzen an 2 backenzähnen die wohl definitiv gezogen werden müssen und durch Kronen oder implantate ersetzt werden müssen. ich habe aber Angst zum Zahnarzt zu gehen wegen dem Geld.Ich habe einen 450€ Job momentan und daher kaum Geld zur Verfügung. Wie soll ich das bezahlen wenn der Zahnarzt mir implantate verpasst? Wie soll das gehen? Ich habe leider auch keine Zahnversicherung abgeschlossen :(

...zur Frage

Schiefe Schneidezähne ziehen und Implantate rein

Hallo Leute,

ich überlege mir meine extrem schiefen Schneidezähne ziehen zu lassen und gegen gerade Implantate ersetzen zu lassen. Ich habe extreme Probleme zu lachen oder überhaupt zu sprechen, wegen meiner schiefen Schneidezähne. Mein Selbstwertgefühl leidet EXTREM und ich hatte noch NIE eine Freundin. Mit einer 4 Jährigen KO Behandlung bleibt das Problem bestehen bis ich 26 bin und der Preis dürfte sich auch in ähnlichen Spehren bewegen. Daher denke Ich, das für mich ein Implantat die beste Lösung ist. Ich habe sogar schon über legt mir mit einem Stein die Zähne selbst auszuschlagen um die OP nicht selbst zahlen zu müssen und ENDLicj gerade Zähne zu haben, so verzweifelt bin ich. Eine KO Behandlung habe ich in jugendlichem LEICHTSINN abgebrochen.... Dafür hasse ich mich selbst, das ganze ist aber neunmal nicht mehr zu ändern.

Gruß

...zur Frage

Zähne aufhellen trotz Füllung/Krone?

Hallo Community. Ich habe eine Frage zum Aufhellen der Zähne. Wenn man das jetzt klassisch beim Zahnarzt machen lässt, ist es dann ein Problem, Füllungen und Kronen zu haben? Also ich habe halt links oben an den Backenzähnen 2 Kronen (also perfekt auf meine jetzige Zahnfarbe abgestimmt) und desweiteren habe ich auch einige Füllungen an den hinteren Zähnen oben und unten. Was auch ziemlich blöd ist: An den unteren Schneidezähnen hatte ich Schmelzflecken, die mir der Zahnarzt einfach auch gefüllt hat. Ich will schon lange meine Zähne aufhellen lassen (ein wenig), aber ich weiß nicht, ob das unter den Umständen geht bzw. ratsam ist... Kennt sich da jmd aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?