Wie lange hält ein Hexenschuss an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lege dich mal auf den Teppichboden oder auf eine Decke und lege die Unterschenkel auf einem Stuhl ab, dass die Schenkel im 90° Winkel sind. 15-20 Minuten so liegen.

Weiter ist es gut im Liegen, die Beine anstellen und den Steiß abheben, langsam bis 10 zählen und langsam wieder ablegen, dann bis zur Taille heben, wieder zählen und ablegen, dann bis zu den Schulterblättern und zum Schluss bis das Gewicht auf den Schultern ruht.

Stelle dir beim Heben deine Wirbelsäule vor und hebe Wirbel für Wirbel an, Beim Ablegen den Wirbel nach unten ziehen und ablegen. Immer gleichmäßig atmen, am besten beim Auf- und Abrollen ausatmen. Wenn der Atem nicht reicht anhalten, einatmen und beim Abrollen weiter ausatmen.

Ich würde mit eine gute Massage gönnen und dort auch klären lassen, ob es wirklich ein Hexenschuss im klassischen Sinne ist.

Du bekommst sicher schnell und unkompliziert einen Termin - lasse dir eine gute Praxis empfehlen und dich vor Ort beraten.

Danach sollte der Schmerz schnell nachlassen und bald darauf ganz verschwinden.

Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?