Wie lange hält eine Typhusimpfung?

0 Antworten

Hepatitis B - Impfabstände?

Mir ist heute was passiert, ich habe vor einem Jahr meinen Hepatitis B Titter bestimmen lassen. Danach habe ich irgendwann bei dem Arzt angerufen und nach den Werten gefragt und mir wurde damals gesagt, das alles in Ornung ist und ich keine Impfung brauche. Heute war ich nochmal da, weil mein Arbeitgeber einen Nachweis darüber braucht und die sagen zu mir, sie sind überhaupt nicht geschützt. Mein Titter war unter 10. Ich arbeite im Gesundheitswesen und habe jetzt ein Jahr lang Blutuntersuchungen durchgeführt, ohne zu wissen, das ich keinen Impfschutz mehr habe. Ich bin so wütend geworden... Naja, lange Rede kurzer Sinn: Meine Frage ist jetzt, in welchen Zeitabständen ich die Impfung machen muss? Habe das jetzt gar nicht eingeplant und mein Arbeitgeber möchte den Nachweis haben. Habe ich nach der 1. Impfung schon genügend Schutz, so das ich wieder Blutuntersuchungen machen kann? Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

MMR Impfung doppelt

Hallo, heute war ich beim Arzt und der hat mit entsetzen festgestellt, dass ich wohl nicht MMR geimpft wurde. Ich habe jetzt schon einen Termin für die Impfung. Am Abend hat meine Mutter mir zu 90% versichert, dass ich geimpft sei, es jedoch aus welchen Gründen auch immer nicht im pass eingetragen ist. Ich brauche diese Impfung für meinen bewerbungsgespräch und würde mich deshalb freuen, wenn ich mir den Antikörper -Test sparen könnte und mich einfach (nochmal) impfen lassen könnte. Ist eine doppelte Impfung schädlich???****

Danke schon mal!

...zur Frage

Verhalten nach impfung bei kind

Hallo mein sohn ist 18 monate und eben geimpft worden, leider habe ich vergessen zu fragen worauf ich achten muss. Mein kinderarzt hat auch schon zu jetzt. Soll ich versuchen ihn ruhig zu halten oder kann er toben so wie er es sonst auch macht.

...zur Frage

Grippeimpfung Nebenwirkungen

Hallo was für Nebenwirkungen von Impfung kann man bekommen?Und wann treten sie auf?Bin Gestern geimpft worden und Heute höllische Kopfschmerzen.Kann es davon kommen? Fühle ich so was als ich Fiber hätte aber das Thermometer zeigt nur 35,7°C

...zur Frage

Arzt hat Keuchhusten nicht mit geimpft, was tun?

Hallo, Ich habe 2014 alle fälligen Impfungen auffrischen lassen.

Nun habe ich den Hausarzt gewechselt und dieser hat festgestellt dass bei mir Tetanus und Diphtherie ohne Keuchhusten geimpft wurden. Und Keuchhusten gäbe es leider nicht als Einzelimpfung...

Mein Arzt meinte das ist zwar nicht so toll, aber auch nicht ganz so schlimm. Es würde auch nicht lohnen die Impfung mit allen 3 Impfstoffen erneut zu machen, da Tetanus und Diphtherie ja erst geimpft worden sind. Ich bin jetzt 18 Jahre alt und seit 1998 nicht mehr gegen Keuchhusten geimpft worden. Meine Frage, sollte man doch besser alle 3 Impfstoffe nachimpfen oder bis 2024 warten, da dort wieder Tetanus etc fällig sind. Fühle mich schon etwas unwohl und mach mir schon Gedanken so lange ohne Impfschutz gegen Keuchhusten zu sein...

Danke schon mal!

...zur Frage

Starke Schwellung nach Impfung-Allergie?

Hallo ihr lieben! Bin gestern auf Rat meines Arztes gegen Grippe in den linken Oberarm geimpft worden. Die Stelle tut sehr weh und ist auch geschwollen, aber nicht rot, nur überwärmt. Sonst geht es mir aber gut. Könnte das eine Allergie sein? Bin für jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?