Wie lange hält eine Immunkur vor?

1 Antwort

Hallo,

leider kenne ich Ihr Alter nicht um eine Immunkur zu bejahen oder nicht, erkennbar am eigenen Körper habe ich auch die Kur mit Echinacea durchgeführt. und dabei festgestellt, dass eine Wirkung wie ich sie mir versprochen habe, nicht eingetreten ist. Klar hatte ich den Eindruck nach der dritten Woche der Kur, dass ich weniger anfällig bin.

Ich habe mich die letzten beiden Jahre intensiv mit der Wirkung dieser Mittel beschäftigt und die verschiedensten Mittel eingenommen, dabei aber festgestellt, dass bei der Einnahme von Medikamenten die ich täglich verwenden muss, ( ich spreche hier von IBU, Diclo und anderen besonders Opioide Schmerzmittel ), die Wirkung zur Immunschwächebekämpfung fast vollständig nachgelassen haben. Selbst bei einer ausgiebig Vitaminreichen Ernährung, hat das Immunsystem schnell versagt.

Auch erkennbar ist dies bei Diabetes ( bei mir Diab mell Typ II ) , hier werden viele Vitamine und Mineralien täglich durch Wasser lassen und Schwitzen ausgeschwemmt , deren Neuaufnahme ungeahnte Mengen verschlingen. Leider gibt es für den Verlust dieser Lebenswichtigen Spuren und deren erneuten Anpassung Mittels Medikamente keine sicheren Erforschungen.

Bekannt ist, dass fast jede Pharma - Firma ein Mittel für den Immunhaushalt ( Sporen - Mineralien und Vitamine ) in ihrem Programm hat, als wirksam können diese den Zusatz zu Nahrungsmittel nicht bezeichnen. ( Nahrungsergänzungsmittel ).

Was möchtest Du wissen?