Wie lange haben Kinder einen Schreckreflex?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wann spricht man von einem persistierenden Moro Reflex?

Normalerweise bildet sich der Moro Reflex in der 9. Schwangerschaftswoche und wird durch die neuronale Entwicklung zwischen dem 2. und 4. Lebensmonat durch den erwachsenen Schreckreflex ersetzt.

Persistierend ist der Moro Reflex dann, wenn er nach dem 4. Lebensmonat eines Menschen noch vorhanden ist. Die davon betroffenen Kinder sind sehr schreckhaft und werden dadurch nachts häufig aus dem Schlaf gerissen. Tatsächlich kann der Moro Reflex manchmal selbst bei Erwachsenen noch nachgewiesen werden.

Lies bitte alles: http://kiss-therapie.de/kiss-kidd/persistierender-moro-reflex/

Danke für den Stern :-)))

0

Ich habe beobachtet, daß der Moro-Reflex so ab einem Monat verschwindet. Wenn er sehr stark auftritt oder die Kinder dabei verkrampfen, kann das ein Hinweis auf Mangel an Vitamin D (Rachitis) und Magnesium sein. Ich habe das dann selbst genommen und den Kleinen Lebertran auf einem Plastik-TL gegeben.

Stillende Mütter sollten auf jeden Fall Nahrungsergänzungen, die sie vor der Geburt genommen haben, auch hinterher weiternehmen! Unbedingt!

Was möchtest Du wissen?