Wie lange haben Kinder einen Schreckreflex?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wann spricht man von einem persistierenden Moro Reflex?

Normalerweise bildet sich der Moro Reflex in der 9. Schwangerschaftswoche und wird durch die neuronale Entwicklung zwischen dem 2. und 4. Lebensmonat durch den erwachsenen Schreckreflex ersetzt.

Persistierend ist der Moro Reflex dann, wenn er nach dem 4. Lebensmonat eines Menschen noch vorhanden ist. Die davon betroffenen Kinder sind sehr schreckhaft und werden dadurch nachts häufig aus dem Schlaf gerissen. Tatsächlich kann der Moro Reflex manchmal selbst bei Erwachsenen noch nachgewiesen werden.

Lies bitte alles: http://kiss-therapie.de/kiss-kidd/persistierender-moro-reflex/

48

Danke für den Stern :-)))

0

Ich habe beobachtet, daß der Moro-Reflex so ab einem Monat verschwindet. Wenn er sehr stark auftritt oder die Kinder dabei verkrampfen, kann das ein Hinweis auf Mangel an Vitamin D (Rachitis) und Magnesium sein. Ich habe das dann selbst genommen und den Kleinen Lebertran auf einem Plastik-TL gegeben.

Stillende Mütter sollten auf jeden Fall Nahrungsergänzungen, die sie vor der Geburt genommen haben, auch hinterher weiternehmen! Unbedingt!

Hallo...

so wie @ulamann schon schrieb,ist hier der Moro-Reflex gemeint der in der Schwangerschaft im Mutterleib entsteht.Das ist eine Reaktion auf das Rückwärtsfallen wo die Arme und Beine ausgestreckt werden und sie sich einrollen ! Dieser Reflex geht dann später weiter wenn die babys nach hinten fallen,gehalten,etc.werden.dann kommt diese Reaktion auch!man sagt so ab dem 4.Monat sollte das dann weitergehen.es gibt aber durchaus Fälle wo es noch weiter geht und sich ausprägt.Sollte ab dem 6.Monat sich immer noch nichts geändert haben mit dem Kinderarzt darüber sprechen!

Es gibt aber durchaus noch andere Baby Reflexe! Wenn es Dich interessiert schaue mal auf diese Seite:

www.baby.at/5223/baby-reflexe

LG AH

40

Sorry... ab dem 4.Monat an sollte es dann so langsam aufhören(hatte weitergehen geschrieben)!

0

Gibt es Tees, die für Kinder nicht gut sind?

Schwarzer Tee ist für Kinder sicherlich nicht geeignet, aber gibt es noch andere Teesorten, die man Kindern nicht anbieten sollte?

...zur Frage

Sollten Kinder schon Spagat üben?

Kindern fällt das ja noch leicht einen Spagat zu machen, aber ist das nicht auch schädlich auf Dauer, was meint Ihr?

...zur Frage

Ab welchem Alter durften Eure Kinder zu McDonalds?

Meine Tochter ist 6 und zu einem Kindergeburtstag bei McDonalds eingeladen. Das ist für mich ein echtes Problem, weil ich mit den Kindern noch nie dort war und es auch in Zukunft nicht vorhatte. Würdet Ihr das Kind mitgehen lassen? Wie haltet Ihr es mit Fast Food für Kinder? Das ist doch alles nur fettig und superkalorienreich. Muss man da die Kinder nicht möglichst lange fernhalten?

...zur Frage

Haben Kinder mit Haustieren ein besseres Immunsystem?

Kinder, die auf dem Bauernhof aufgewachsen sind haben ja angeblich ein besseres Immunsystem. Wie ist das mit Kindern, die einfach nur Haustiere haben und in der Stadt aufwachsen? zB Kaninchen und Meerschweinchen? Hilft das auch schon?

...zur Frage

Akupunktur für Kinder ab wann?

Wüsste mal gerne ob man bei Kindern Akupunktur anwenden kann und vorrallem ob es ein bestimmtes Alter dafür gibt?

...zur Frage

Milch für Kinder - ja oder nein?

Man hört immer wieder die Milch sei für Kinder ein gutes und gesundes Nahrungsmittel, dann liest man wieder, das sei ungesund. Wie haltet Ihr das, trinkt Ihr Milch und gebt sie den Kindern oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?