Wie lange gilt das Badeverbot nach dem Spritzen?

1 Antwort

Geh ruhig duschen -aber nicht herumrubbeln oder direkt mit Seife einreiben, um auf nummer sicher zu gehen. Nach 12 Std wäre auch baden kein Problem mehr.

Wie stark belastet Baden den Kreislauf?

es wird ja immer gewarnt, dass gerade Ältere Leute aufpassen sollen mit dem ins Wasser gehen, da der Kreislauf vll. schlapp macht, im schlimmsten Falle Herzinfarkt oder Schlaganfall. (http://www.welt.de/gesundheit/article117866980/Sprung-ins-kalte-Wasser-kann-lebensgefaehrlich-sein.html)

Jetzt mache ich mir in letzter Zeit etwas Sorgen und wollte da Klarheit, neige manchmal etwas zum Hypochonder. Ich bin jung und schwimme gerne. Trotzdem immer wenn ich ins Wasser gehe (unbeheiztes Freibad, See) brauche ich einige Zeit bis ich dann ganz im Wasser bin weils mir eben momentan frisch vorkommt. Obwohl das Wasser sicher 24°C hat.

Womit hat die Gefährlichkeit vom Baden zu tun? Mit der Wärme/Alter? Ob man schnell/langsam reingeht? Kann das schon (lebens)gefährlich sein einfach nur in einen "kalten" (17-20°C) See zu schwimmen an einem Frühlingstag zum Beispiel?

Danke schonmal! :)

...zur Frage

Sollte ich einen Arzt aufsuchen wenn ich etwas ungewöhnliches am Hoden ertaste?

Hallo,

ich habe vorhin beim duschen durch Zufall etwas komisches an meinem linken Hoden gespürt. Die Stelle ist unten am Hoden, von der Form und Größe her wie eine halbierte Erbse. Sie tut keinesfalls weh aber ich fühle es gut wenn ich es abtaste. Ich würde zu 99% davon ausgehen das dies in den letzten Tagen noch nicht da war, wenn doch, deutlich kleiner. Da ich sowas noch nie hatte, (Ich bin letzten Monat 18 geworden) zerbreche ich mir nun darüber seit einigen Stunden den Kopf bis ich auf die Idee kam mal nachzufragen. Da ich absolut nicht weiß was es sein kann, würde ich morgen zu meinem Arzt gehen. Achja, was ich noch vergessen habe zu erwähnen, wenn ich meinen Hodensack etwas hochziehe kann man die Stelle auch durch die Haut sehen.

Würdet ihr mir auch dazu raten, oder kennt sich vielleicht jemand damit vielleicht besser aus?

Mfg

...zur Frage

Rauhe rote Flecken nach Wasserkontakt. Wie behandeln?

Hallo, habe erstmaig nach meiner Schwangerschaft, nach dem Duschen oder Baden, kleine, rote, rauge bzw. schuppige Flecken an den Unterarmen entdeckt. War deswegen beim Arzt, der mir sagte, dass es sich dabei um eine Überempfindlichkeit handelt. Und dieses höchstwahrscheinlich mit der Schwangerschaft zusammenhängt. Es wurde tatsächlich mit der Zeit bisschen besser, jedoch reagierte meine Haut immer. Mal mehr mal weniger, hilt sich jedoch in Grenzen. Mit dem Wasserkontakt werden es immer mehr rötliche rauhe Flecken an den Unterarmen. Nach dem Abtrocknen, ca 15 Minuten später verblassen diese, es bleibt lediglich die rauhe Stelle zurück.

Nun, zwei Jahre nach der Schwangerschaft, ist die Reaktion plötzlich wieder schlimmer.

Wer kennt das noch? Um was handelt es sich genau und was kann man dagegen machen. Auf Wasser verzichten kann ich ja nicht. Lieben Gruß Aneska

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?