Wie lange dauert eine Desensibilisierung?

2 Antworten

Hallo. Sie dauert einige Monate, dafür hält sie auch ein- drei Jahre, das kommt ganz auf den patienten an. Liebe Grüße!

Hallo, ich denke, dass das vom Schweregrad der Allergie abhängt. Ich kann dir nur von meiner Hyposensibilisierung berichten. Ich wurde mit Eigenblut gegen Heuschnupfen behandelt. Ich hatte keine sehr heftige Allergie, aber sie hat mich doch beim Sport sehr beeinträchtigt. Ich habe mit der Therapie im Herbst nach den letzten Pollenflügen begonnen und geendet hat das Ganze Ende Januar. Das liegt inzwischen 3 Jahre zurück und bisher hatte ich keine Probleme mit dem Heuschnupfen und war weitestgehend Beschwerdefrei! Ich hoffe, dass es auch dieses Jahr noch anhält ;-) Liebe Grüße!

Was möchtest Du wissen?