Wie lange dauert ein Termin zur Gallen-OP?

2 Antworten

Du musst schon die Magenspiegelung über dich ergehen lassen, ich musste noch einige anderen Untersuchungen vorher machen lassen, welche weiß ich nicht mehr, wie lange es heute dauert, bis du einem Termin bekommst weiß ich nicht, meine OP war 1995 und da ging es schnell.

Ich wünsche das dir bald geholfen wird.

Hallo michaela94!

Diese höllischen Schmerzen bei einer Gallenkolik kenne ich aus eigener Erfahrung. Es wundert mich - ehrlich gesagt - dass Du nachts um 2 Uhr überhaupt wieder nach Hause geschickt wurdest!! Bei mir wurde vor 2 Jahren im Krankenhaus am frühen Nachmittag der Ultraschall gemacht, danach bekam ich per Infusion starke Schmerzmittel und musste gleich im Krankenhaus bleiben!! Nichts mit nach Hause gehen!!! Nachmittags wurde dann bei mir auch noch eine Magenspiegelung gemacht, wohl auch um andere Ursachen für die Schmerzen auszuschließen. (Lass es ruhig machen. Dabei bekommst Du ja eine leichte Spritze, damit Du nichts davon merkst!!).Am nächsten Morgen wurde ich dann operiert und die Gallenblase samt dem großen Stein entfernt. 4 Tage später war ich wieder zu Hause. Wenn Du morgen zur Hausärztin gehst, dann frag sie doch einfach nach einer dringenden Einweisung für diese Operation. Das dürfte bei Deiner Vorgeschichte wohl kein Problem sein.

Alles Gute und einen baldigen Termin wünscht Dir walesca

Hallo walesca, so es war am ende so dass ich sonntag abend wieder so eine starke Kolik bekommen habe. Musste ins Klinikum, und Montag wurde die Galle rausoperiert!

1
@michaela94

Na, dann hast Du ja künftig Ruhe damit! Ich wünsche Dir eine gute Genesung!!! LG

0

Habe akute Gastritis und kann seit 6 Tagen vor Schmerzen nicht schlafen.Was kann ich tun?

Hallo! Bei mir wurde letzte Woche Freitag im Krankenhaus akute Gastritis festgestellt und lebe seitdem nur von Tee und Schmerzmitteln.(Die Schmerzen sind extrem) Kann seitdem auch höchstens eine bis zwei Stunden pro Nacht "dösen".Ich bin echt fertig.Hat jemand bitte einen hilfreichen Tipp?

...zur Frage

Kann man Gallensteine haben, die nicht auf dem Ultraschall zu sehen sind?

Wie Ihr sicher bei mir schon gelesen habt, leide ich bereits seit vielen Monaten an unklaren Magen-Darmbeschwerden. Alle Untersuchungen ergaben bisher nicht viel. Dabei wird es immer schlimmer. In den letzten 2-3 Tagen rumort mein Magen unaufhörlich und ich muss ständig aufstoßen. Meiner Tante ging es auch immer so und sie hatte Gallensteine. Kann es sein, dass man diese auf dem Ultraschall nicht sieht? Gibt es da solche Ausnahmen? Ein Heilpraktiker fragte nach meinen Pankreaswerten. Er war der Meinung, man sollte im Zweifelsfall ein MRT machen.

...zur Frage

nach Bronchitis Atemprobleme

Hallo, habe wieder eine Frage an Euch. Vor 2 Wochen bekam ich eine fiebrige Bronchitis. Wegen meiner Herzerkrankung ( zwei Bypässe, 1 Herzklappe) bekam ich gleich Antibiotika eine Woche lang. Nach 10 Tagen war ich wieder gesund, bis auf Husten. Dann hatte ich Freitag eine Herzkatheteruntersuchung ( Kontrolle). Samstag Abend bekam ich ganz plötzlich starke Schmerzen beim Atmen in der rechten Lunge. Es wurde so stark, dass mein Mann mich in der Nacht ins Krankenhaus brachte. Die Untersuchungen dort ergaben nichts. Kein Infarkt, keine Lungenembolie! Starke Schmerzmittel halfen, so dass ich wieder atmen konnte. Damit schickte man mich wieder nach Hause. Fühle mich sehr schwach, aber was könnte dies sein? Muss weiter Schmerzmittel einnehmen. Mein Hausarzt ist jetzt drei Tage nicht da. Danke Euch im voraus für Eure Antworten.

...zur Frage

Kann sich Gries in der Galle innerhalb von einer Woche bilden?

Hallo zusammen!

Könnt ihr mir sagen, ob sich Gries in der Galle (die Ärztin sprach von Sludge oder so ähnlich) innerhalb von einer Woche bilden kann?

Ich bin wegen meiner Magenerkrankung mal wieder im Krankenhaus (das dritte mal in 4 Wochen). Beim Ultraschall heute fragte die untersuchende Ärztin, ob ich schonmal Probleme mit der Galle gehabt hätte. Das konnte ich verneinen. Sie meinte, sie hätte eine nicht geringe Menge Gries gesehen. Ich habe daraufhin gefragt, wie das sein könnte, denn beim Ultraschall vor 2 Wochen hier im Krankenhaus hat niemand da was von gesagt. Sie hat sich auch den alten Befund angesehen, da war nichts. Auch mein Hausarzt hat letzte Woche einen Ultraschall gemacht und nichts davon gesagt.

Als ich die Ärztin gefragt habe, wie das kann, meinte sie nur, dass ich das morgen mit dem behandelnden Arzt besprechen soll.

Mir kommt das alles etwas seltsam vor, zumal ich die letzten beiden Wochen ausschließlich parenteral ernährt wurde und weder essen noch trinken konnte.

Kann mir jemand von euch was dazu sagen?

Danke und viele Grüße

...zur Frage

Eierstock zyste

sommer2008 bekam ich ziemlich starke unterleib schmerzen. Mein Hausarzt meint blinddarmentzündung ,die schmerzen gingen nie wirklich weg..halbes jahr später bekam ich wieder starke schmerzen und dann wurde ich ins krankenhaus geschickt wieder verdacht auf blinddarm die leute im KH haben mich nach hause geschickt weil die kein blinddarmentzündung festellen konnten: Ich zum Arzt die meinten vieleicht ist es auch die psyche,das ganze halbe jahr durch hatte ich immer noch schmerzen: ich war es shon leid auf diese kommende und gehende schmerzen November 2009bekam ich wieder koligartige schmerzen im Bauch.ich ins Krankenhaus.lag da ne Woche,die Ärzte haben immer noch nichts fesstellen können,die dachten ich hätte was mit dem Darm.ich wurde wieder nach hause geschickt weil meine blutwerte so an sich ganz ok waren.die schmerzen hörten immer noch nicht auf.Mai 2010bekam ich wieder schmerzen abe..das waren unheimliche schmerzen mein Hausarzt sagte ich hab ne eierstock entzündung und bin dan zum frauenarzt der eine zyste festgestellt hat durch tabletten gingn die anscheinend weg ich war froh habe schmerzen gehabt,.aber Ignoriert.2011 also Vorgestern geschah es wieder ich habe hefitge Bauchschmerzen bekommen zum schluß nur am Unterleib,wieder ins Kh wieder ne zyste.die wollen jetzt entscheiden ob die das punktieren .was ist das überhaupt? oder ne bauchspIegelung ?was wird überhaupt gemacht

...zur Frage

Darf ich zusätzlich Valuron einnehmen?

Ich habe mal wieder eine Gallenkolik und starke Schmerzen.MeinArzt hat mir dagegen Novalgin gegeben. Hab aber immer noch Schmerzen .Mein Mann hat noch einen Rest Valuron wegen seiner Rückenschmerzen.Kannn ich davon etwas nehmen?Vielleicht hören die Schmerzen dann endlich auf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?