Wie lange dauern die Entzugserscheinungen beim Aufhören mit dem Rauchen?

3 Antworten

wie lange es dauert, hängt davon ab wie gut dein Wille ist. Ich weiß aus Erfahrung das die körperlichen Entzugserscheinungen höchstens 10 bis 14 Tage dauern. Die psychischen dauern ein paar Monate. Aber halte durch, die Lebensqualität steigt von Tag zu Tag.

Hallo! Die Länge der Entzugsercheinungen hängt auch davon ab wielange Du vorher geraucht hast!Das ist sehr unterschiedlich! Helfe Dir indem Du viel Wasser trinkst damit Deine Schlacken herraustransportiert werden! Gehe in die Sauna-oder Dampfbad!Lenke Dich ab indem Du Dich beschäftigst!Treffe Freunde die wissen das Du Dich in der Entzugsphase befindest und macht was Schönes! Wenn es Dir mal ganz schlecht geht stelle Dich unter die warme Dusche(die Reize auf der Haut lenken ab)! Wenns garnicht geht mußt Du zum Arzt! Mir z.B. hat eine Ohrakkupunktur geholfen(muß man leider selbst bezahlen)! Toi,Toi,Toi und LG.

Ich hatte weder psychische noch physische Entzugserscheinungen. So unglaublich das auch klingt, ich habe tatsächlich mit Hilfe des Buches von Alan Carr augehört zu rauchen und rauche bis heute nicht mehr. Mein Zigrettenpensum lag bei 1,5 Schachteln am Tag. Allerdings war es bei mir schon so schizophren, dass ich Kaugummi gekaut habe, weil mir die Zigarette nicht mehr geschmeckt hat. Ich glaube, dass die Entzugserscheinung sehr viel mit der inneren Einstellung zu tun hat. Man weist dem Aufhören mit Rauchen viel zu viel Wichtigkeit bei. Man hat Angst vor den Entzugserscheinungen usw. Ich empfehle dir, lies mal unvoreingenommen dieses Buch. Es heißt "Endlich Nichtraucher". Du solltest es aber auch wirklich wollen, das Rauchen zu beenden, sonst wirst du mit allen Versuchen scheitern. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinem Vorhaben. Und es ist genau so, wie Flodom27 es sagt, deine Lebensqualität steigt von Tag zu Tag.

Was möchtest Du wissen?