Wie lange darf man Diclofenac nehmen?

1 Antwort

Hallo ..,

man sollte eigentlich Diclofinac nicht viel länger als 4 Wochen nehmen. Ansonsten unter Aufsicht eines Arztes Nun Diclofinac udgl.. ist ein Rheumatikum/ Analgetikum das heißt ein Mittel gegen Entzündungen und ein Schmerzmittel gegen leichte bis mittelschwere Schmerzen.

Wenn sie mit den Schmerzmitteln nicht klar kommt, sollte sie noch einmal mit dem behandelnden Arzt sprechen! Wenn sie starke Schmerzen im Schulterbereich hat, sollte sich das ein entsprechender Chirurg noch einmal ansehen. Es reicht nicht über längere Zeit Tabletten zu schlucken!

Auch eine Zweitmeinung ist nicht unbedingt verkehrt! Hier noch etwas zum Thema Diclofinac, Diclac usw.. http://news.doccheck.com/de/59/droht-das-diclo-aus/

VG Stephan

Darf man Beta-Blocker gegen Migräne nehmen?

Meine Mutter nimmt aufgrund von erhöhtem Blutdruck einen niedrig dosierten Beta-Blocker. Sie sagt, dass sie damit auch frei von Migräne ist. Kann man jetzt ohne weitere Indikation einen Beta-Blocker gegen Migräne einnehmen, oder sind die Nebenwirkungen zu stark?

...zur Frage

Wie kann man sich besser an die Tabletten erinnern, die man nehmen soll?

Meine Mutter muss täglich viele Medikamente einnehmen und vergisst auch öfter mal was... Ich bin nicht den ganzen Tag zu Hause und weil wir kleine Kinder im Haus haben, ist es auch nicht gut, die Medikamente offen herum liegen zu lassen. Welche Möglichkeiten gibt es für uns, die Medikamente so zu deponieren und platzieren, das keiner daran kann, der es nicht soll, meine Mutter aber quasi "darüber fällt"?

...zur Frage

Starke Schmerzen rechte Schulter, Taubheitsgefühl rechte Hand Zeige- und Mittelfinger

Guten Tag. War vor anderthalb Wochen beim Osteopathen. Nach der Behandlung starke Schmerzen in der rechten Schulter, stechend, mit Taubheitsgefühl in der rechten Hnad, Zeige- und Mittelfinger. Besuch beim Notfallarzt, Diagnose Entzündung. Danach weitere 5 Tage lang Einnahme von täglich 8 mg Sirdalud und Ibuprofen 600 mg 3 mal täglich. Trotz Einnahme Schmerztabletten immer noch Schmerzen in allen Positionen. Weitere 3 Tage Einnahme von 3 mal täglich 600 mg Ibu. Erneuter arztbesuch ( ohne Röntgenuntersuchung, Schulter kaum angeschaut) mit gleichbleibender Diagnose. Sagt, kann ein bis 2 Wochen dauern. Heute während der Arbeit (Büro) neu dazukommend stechende Schmerzen in der Handinnenfläche, wie Nagelstiche. Müssten die Schmerzen und Taubheitsgefühle nicht nach mittlerweile 11 Tagen abnehmen? Hat jemand Erfahrung damit? Könnte es auch ein Bruch oder sonstwas sein?

...zur Frage

Tramadol tabletten rausch?

Hallo ich hab da mal eine frage, Ich habe vom arzt aufgrund von starken schmerzen tramadol 50mg ratard Tabletten bekommen und muss sie die nächsten 3 Wochen täglich einnehmen. Meine frage ist nun können die tramadol tabletten einen möglichen rausch auslösen den es ist ja ein Opiat. ich muss nähmlich zur arbeit und will da nicht zugedröhnt zur arbeit erscheinen. was weisst das Medikament noch für psychoaktive Eigenschaften bei Dosis auf?

...zur Frage

Vor schulterop keine Medikamente warum?

Ich habe demnächst meine Schulterop bei der mir auch ein Stück aus dem Bekcenknochen entnommen wird. Mein Arzt hat gesagt ich darf zwei Wochen vorher keine Medikamente mit Einfluss aufs Blut einnehmen. Warum darf man das nicht? Vor allem warum dieser lange Zeitraum? Und was könnte passieren wenn man doch welche einnimmt?

...zur Frage

Mandelentfernung - Tabletten

Ich habe eine Mandelentzündung und darf deshalb keine Tabletten nehmen, die Mundtrockenheit als Nebenwirkungen haben z.B. Psychopharmaka, Allergietabletten. Die Mandeln werden mir aber bald rausgenommen und meine Frage ist nach welcher Zeit darf ich wieder Tabletten nehmen? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?