Wie lange darf man Diclofenac nehmen?

2 Antworten

Hallo ..,

man sollte eigentlich Diclofinac nicht viel länger als 4 Wochen nehmen. Ansonsten unter Aufsicht eines Arztes Nun Diclofinac udgl.. ist ein Rheumatikum/ Analgetikum das heißt ein Mittel gegen Entzündungen und ein Schmerzmittel gegen leichte bis mittelschwere Schmerzen.

Wenn sie mit den Schmerzmitteln nicht klar kommt, sollte sie noch einmal mit dem behandelnden Arzt sprechen! Wenn sie starke Schmerzen im Schulterbereich hat, sollte sich das ein entsprechender Chirurg noch einmal ansehen. Es reicht nicht über längere Zeit Tabletten zu schlucken!

Auch eine Zweitmeinung ist nicht unbedingt verkehrt! Hier noch etwas zum Thema Diclofinac, Diclac usw.. http://news.doccheck.com/de/59/droht-das-diclo-aus/

VG Stephan

Kann man Parcetamol überdosieren?

Kann man die Schmerztabletten Paracetamol auch überdosieren? Also ich meine wenn man bei starken schmerzen statt 2 dann 3 Tabletten nimmt weil 2 nichts helfen.

...zur Frage

Ist Diclofenac das beste Schmerzmittel bei Rückenschmerzen?

Ich muss oft wegen Rückenschhmerzen Diclofenac nehmen. Ist das überhaupt das beste Schmerzmittel für diese Art von Schmerz?

...zur Frage

Massiver Kaliummangel, darf man auch gleich 2 Kapseln Kaliumchlorid 800 mg einnehmen?

Meine Mutter hat wegen ihrer Sklerodermie-Erkrankung einen massiven Kaliummangel. Sie soll zur Untersuchung noch bis morgen Urin sammeln und darf daher kein Kaliumprodukt einnehmen. Nun geht es ihr sehr schlecht, massive Atemnot und Übelkeit mit ständigem Erbrechen, Bittergeschmack im Mund, unter Blutarmut leidet sie sowieso. Ich habe ihr geraten morgen gleich nach der letzten Urinabgabe ein Kaliumpräparat einzunehmen. Sie hat aus der Apotheke Kaliumchlorid, 800 mg Hartkapseln. Auf der Anleitung steht 3 mal täglich. Darf sie auch gleich 2 Tabletten einnehmen, oder bringt das nichts? Wie ist die Resorption???? Herzlichen Dank!

...zur Frage

Wirkt "Teufelskralle" gegen Gelenkschmerzen?

Liebe Comunity, ich habe immer mal wieder Schmerzen in der linken oder rechten Schulter durch jahrelange berufliche Überbeanspruchung bzw. altersbedingten Verschleiß. Diclofenac-Salbe oder Tabletten helfen nicht. Nun hat mir meine Ärztin "Teufelskralle" empfohlen, die jedoch erst nach cal. 4 Monaten anschlagen soll. Hat jemand Erfahrung damit bzw. kann ein anderes Schmerzmittel empfehlen?

...zur Frage

Muss man Spirulina-Tabletten regelmäßig einnehmen? Oder als Kur?

Wie nimmt man diese Spirulina-Tabletten ein? Nimmt man sie immer, oder als Kur? Schön langsam habt ihr mich von der Wirksamkeit überzeugt... :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?