Wie lange darf man Augentropfen gegen trockene Augen anwenden

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am besten fragst du einen Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker, wie lange man die Tropfen anwenden kann. Frag auch mal nach pflanzlichen Tropfen.

Unter einem TROCKENEN AUGE versteht man eine Benetzungsstörung der Augenoberfläche, bestehend aus Bindehaut und durchsichtiger Hornhaut. Die Augenoberfläche, die keinen Schutz gegen Flüssigkeitsverlust und Austrocknung besitzt, wird vom Tränenfilm stets vollständig überspült. Bei Benetzungsstörungen reißt der Tränenfilm vorzeitig auf, so daß die oberflächlichen Zellschichten austrocknen und Schaden nehmen können. Würde der Austrocknungsprozess unbemerkt fortschreiten, so entwickelte sich über die Zeit eine zunehmende Hornhauttrübung, was zu einer Sehminderung, im schlimmsten Fall sogar zur Erblindung führte. Mehr Info: http://augen.uniklinikum-dresden.de/seite.asp?ID=85

Alles Gute! M.

Was möchtest Du wissen?