Wie lange darf ich Nasenspray einnehmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ergänzend zu Lena101 möchte ich Dich noch davor warnen, Nasenspray (schleimhautabschwellendes) länger als ein paar Tage hintereinander zu benutzen. Du wirst leider sehr schnell abhängig davon, d. h. Deine Schleimhäute schwellen immer wieder an, Du bekommst schlecht Luft durch die Nase, nimmst Nasenspray, ... das ist ein teuflischer Kreislauf, aus dem man ohne richtige kleine "Entziehungskur" dann nicht mehr herauskommt.

Auch ich würde Dir raten, lass beim HNO-Arzt Deine Ohrenschmerzen und die Allergie abklären, und versuche ab sofort, ohne schleimhautabschwellende Nasentropfen auszukommen!

Grundsätzlich sollte man Nasensprays nicht zu lange verwenden. Als Allergiker bleibt Dir allerdings kaum eine Wahl und in derartigen Fällen, bei einer dringenden medizinischen Indikation, können Medikamente auch länger angewendet werden - unter ärztl. Kontrolle natürlich. Was Deine Ohrenschmerzen anbelangt, solltest Du Dich lieber an einen HNO-Arzt wenden, als mit Selbstmedikationen u.U. noch Schaden anzurichten. Ohrenschmerzen können eine Vielzahl an Ursachen haben, die nur der Facharzt erkennen kann und dementsprechend kann auch nur der Facharzt die richtigen Medikamente finden.

Also was die anderen schreiben ist vollkommen richtig. Mit Nasenspray muss man vorsichtig sein weil man, bzw. die Schleimhäute, abhängig werden und man dann eine "Stinknase" bekommen kann, weil die Schleimhäute teilweise absterben. Wenn Du allerdings Nasenspray, wie z.B. von Vividrin, gegen Heuschnupfen meinst, das ist nicht so gefährlich in der längerfristigen Anwendung.

Halsschmerzen durch Nasenspray

Hallo zusammen, immer wenn ich Nasenspray nehme, habe ich danach starke Halsschmerzen. Die Halsschmerzen halten circa für ne halbe Stunde an. Ich bekomme die Halsschmerzen egal welches Spray ich benutze. Kann das eine Allergie sein?

...zur Frage

Nasenspray Sucht? Hilfe was nun?

Also ich kann ohne Nasenspray nicht mehr! Ich verbrauche nun seit knapp 6 monaten Jede Woche eine N2 Flasche Nasenspray? ich habe mehrmals versucht aufzuhören.

Einmal habe ich es fast geschaft, da habe ich nach einer halben flasche spray immer den rest mit wasser verdünnt, und das so lange bis es fast nur noch wasser war. Aber als der wirstoff fast ganz weg war wurde ich krank und habe wieder richtiges benutzt. und alles neu.

Was kann ich noch versuchen?

...zur Frage

Was passiert bei zu langer Benutzung von Nasenspray?

Mein Arzt hat mir gesagt, dass die zu lange Benutzung von Nasenspray ( Nasivin ) dazu führen kann, dass man von dem Mittel an sich wieder eine laufende Nase bekommt, die verstopft ist. Wie kann das sein?

...zur Frage

Spielt eigentlich auch die Häufigkeit der Einnahme beim Suchtfaktor von Nasenspray eine Rolle?

Nasenspray soll man ja nicht zu lange nehmen, weil es sonst süchtig machen kann. Spielt es dabei eigentlich eine Rolle, wie oft man es nimmt, also ob man mehrmals am Tag sprüht oder nur zur Nacht. Ich kann mit Schnupfen enorm schlecht einschlafen und würde halt nur zu diesem Zweck ein Nasenspray anwenden.

...zur Frage

Wie lange darf/sollte man Schüssler-Salze einnehmen?

Meine Freundin hat oft Mandelentzündungen und sie überlegt mal mit Schüssler-Salzen zu versuchen, da vorzubeugen. Wie lange darf oder sollte sie die einnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?