Wie lange darf es nach einer Prostata-OP bluten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, diese Frage können wir unmöglich beantworten. Er liegt im Krankenhaus und sein Blut wird täglich untersucht - die dortigen Ärzte kümmern sich bestimmt intensiv um ihn. Das habe ich doch hoffentlich richtig verstanden?? - In Deinem letzten Satz schreibst Du, wann er wieder ins Krankenhaus muss? Dein Text ist hier sehr widersprüchlich. Sollte er jetzt zu Hause sein und weiter bluten, sofort im Krankenhaus vorstellig werden. Für Deinen Vater alles Gute. lg Gerda

froscheee 09.10.2014, 13:27

Zur Zeit liegt er wieder im KH. Meine Frage wegen der Faustregel habe ich gestellt, weil wahrscheinlich wieder nicht gewartet wird bis es ganz aufhört zu bluten. Der behandelnde (Haus) Urologe hatte eine weitere Blutung geahnt und erst denkt man ja es geht so vorbei.

Ich hatte auf Erfahrungsberichte gehofft.

0

Was möchtest Du wissen?