Wie lange darf der Zahn nach einer Füllung noch empfindlich sein?

2 Antworten

Hi Archon,

ich hatte selbiges Problem wie du mit zwei neuen Füllungen. Mein Zahnarzt hatte mir damals gesagt, dass es 2 bis 6 Wochen dauern kann, bis diese Empfindlichkeit nachlässt. Es kommt drauf an wie tief das Loch war und wie schmerzempfindlich deine Zähne allgemein sind. Bei mir hat es letztendlich fast 8 Wochen gedauert. Ich konnte zum Teil kein Brot essen und keine kalten Sachen essen. Also wunder dich nicht, wenn es sehr lange dauert. Falls der Schmerz unerträglich ist, solltest du das auf jeden fall vom Zahnarzt checken lassen ob alles mit der Füllung in Ordnung ist.

Hallo archon,

da würde ich auf jeden Fall noch mal zum Zahnarzt gehen. Der wird dir die Füllung wahrscheinlich herausnehmen und eine beruhigende Tinktur auf den Zahn geben. Oder aber, er wird wurzelbehandelt.

Gute Besserung!

Stimmt es, dass das Blei in Amalgamfüllungen erst beim Herausbohren freigestzt wird?

Ich habe darüber nachgedacht meine Amalgamfüllungen durch Keramik- oder Goldfüllungen zu ersetzen. Meine Frau meint aber, sie hätte gehört, dass sich die Bleibestandteile beim Herausbohren der Füllungen erst auslösen würden unnd somit den Körper viel mehr belasten würden als wenn man die Füllungen einfach in Ruhe ließe. Stimmt das?

...zur Frage

Eine dünne Schicht Zahnfüllung abgekratzt

Hallo,

Ich hab am unteren, linken Schneidezahn eine Füllung an der inneren Seite, da war schon immer so eine scharfe Kante gewesen, die mich nie wirklich groß gestört hat. Nun hab ich das wohl versehentlich etwas abgekratzt. Die Kante ist jetzt quasi weiter oben. Ein Loch ist nicht zu spüren, also das ist wohl noch gefüllt. Schmerzen hab ich auch keine. Muss ich damit jetzt zum Zahnarzt? War halt wirklich nur eine dünne Schicht.

LG

...zur Frage

Jucken und Schmerzen unter Backenzahn

Guten Abend,

bereits vor 10 Wochen war ich das erste Mal bei meinem Zahnarzt, da mein rechter oberer Backzahn mir Probleme bereitete. Wenn ich etwas Kaltes trinke, zieht es ziemlich im Zahn und auch so habe ich das Gefühl, unter dem Zahn würde es jucken und etwas schmerzen. Mein Zahnarzt ging entweder von einer Überempfindlichkeit oder von einer Wurzelentzündung aus. 3 Tage lang behandelte er den Zahn mit einer Paste, die ihn weniger empfindlich machen sollte. Danach hatte ich 10 Wochen Ruhe, doch seit heute mittag plagen mich genau die gleichen Beschwerden wie letztens.

Nun meine Frage: Kann es sich um eine Wurzelentzündung handeln, obwohl ich 10 Wochen Beschwerdefrei war oder ist der Zahn nur wieder empfindlich? Der Nerv dürfte noch leben, da er ja auf Kälte reagiert.

Vor ca. einem halben Jahr wurden mir alle Weisheitszähne entfernt, könnte es auch damit zusammenhängen? Könnten sich die Zähne vielleicht verschieben, da sie jetzt mehr Platz haben und dadurch dieses Jucken verursachen?

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Angst vor Wurzelbehandlung

Hallo,

Ich habe vor 7 Jahren an einem kleinen Backenzahn eine Wurzelbehandlung durch führen lassen müssen, in Kombi mit alle 4 Weisheitszähne raus. War also in narkose u ich bekam nichts mit. Hinterher hatte ich extreme Schmerzen, wohl vom aufschneiden und Zähne ziehen. Meine schmerzmittel wirkten nicht, ich musste dann zum Notzahnarzt und alles wurde gespült und ich bekam schmerzmittel die dann auch halfen. Nun ist eben diese Füllung kaputt, es ist ein kleines Stückchen abgebrochen. Naja mein ZA hat Röntgenbild gemacht u meinte er muss die komplette Wurzelfüllung raus machen, alles reinigen, spülen, volles program. Er denkt, so sieht es jedenfalls auf dem Bild aus, das er ihn direkt wieder schließen kann. Ich hab aber tierisch angst, das der Zahn zb bricht und er ihn ziehen muss. Ich habe keine Schmerzen, der Zahn ist etwas empfindlich, er sagt wegen der kaputten Füllung. Nächsten Mittwoch wird das gemacht. Ich würde gerne eure Erfahrungen hören. Einfach mit bissl die Angst nehmen.

Danke :)

...zur Frage

Rauchen nach Zahnarzt und offener Wunde

Am Samstag musste ich notfallmässig zum Zahnarzt, weil mein Zahnfleich oberhalb des Schaufelzahnes extrem entzündet war. Er hat danach von unten den Zahn aufgebohrt und oberhalb des Zahnes ein Schnitt ins Zahnfleisch gemacht. Morgen muss ich nochmals hin weil die Füllung noch nicht drauf ist. Was für Risiken entstehen nun beim Rauchhen einer Zigarette oder der Canabiskonsum?

Besten Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Füllung rausgefallen -.- kann ich noch 4 Tage warten?

Mir ist eine Füllung rausgefallen, da ich aber im Unternehmen nicht fehlen kann (darf) werde ich es erst in 4 Tagen zum Zahnarzt schaffen, kann ich so lange warten wenn ich das Loch schön sauber halte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?