Wie lange brauchen diese narben bis sie verblasst sind? Kann ich mich so kurzärmlig im Sommer oder Urlaub zeigen?

Support

Liebe/r Sadmelon,

bitte lade keine Bilder von Deinen Selbstverletzungsnarben hoch. Diese können einen starken Triggereffekt auf andere Nutzer haben und bei ihnen den Drang auslösen, sich ebenfalls zu verletzen. Da wir das nicht möchten, haben wir die Fotos nun aus Deiner Frage entfernt.

Du selbst bist ja bereits in Therapie und das ist ein guter und wichtiger Schritt! Für andere Betroffene, die hier eventuell mitlesen, möchte ich noch auf http://www.rotelinien.de aufmerksam machen. Dort gibt es einige Selbsthilfetipps sowie Infos zu Hilfsmöglichkeiten.

Herzliche Grüße

Barbara vom gesundheitsfrage.net-Support

3 Antworten

Je gelassener du damit umgehst, desto gelassener sehen es auch die Außenstehenden. Wenn jemand fragt, dann stehe dazu. Angst musst du keine haben. Sollten dumme Sprüche kommen, dann lache einfach darüber.

Für mich wäre Bepanthen Wund- und Heilsalbe und Panthenolspray die erste Wahl. Der Spray macht die Haut geschmeidig und verringert so Narbenbildung.

Das Wichtigste ist, dass du darüber weg bist. Da kannst du stolz darauf sein!

Weiterhin alles Gute!

Eine Freundin von mir hatte so eine Salbe dafür, die sie da jeden Tag aufgetragen hat, dadurch verheilen die Schnitte auf jeden Fall etwas besser. Vielleicht gehst du mal zum Arzt und lässt dich von ihm beraten. Die Narben werden aber nicht weggehen, sie werden etwas heller, stehen jedoch dann noch so etwas heraus wie es jetzt der Fall ist (zumindest die tieferen).. Wie lange es dauert, bis sie nicht mehr rot sind, kann ich dir aber nicht sagen.

Hallo...

heftig,heftig...von mir alles Gute das Du es schaffst gesund zu werden !

Ich kann Dir nur empfehlen immer gut zu cremen.

Es gibt schon einige Salben zur Narbenbehandlung die lindern und helfen das Narben flacher,weicher und blasser werden !

  • Bepanthen- Narbengel
  • Tyrosur- Wundgel
  • Narbenpflege-Oel "Repair+Protect" von Casida Apotheke unter Nr. 10086753 zu bestellen. Ist ohne Chemie und rein pflanzlich !!!
  • Tipp von meiner damaligen Hebamme nach Kaiserschnitt und wird auch heute noch genutzt...eine simple "Anti-Schwangerschaftsstreifen-Creme"....!

Alles Gute von AH

Was möchtest Du wissen?