Wie lange bleiben zu früh geborene Kinder verzögert?

2 Antworten

Hallo AnnSophie,

natürlich können Frühchen sich mit einer Verzögerung ähnlich gut entwickeln wie andere Kinder. Die Frage ist aber schon mit welchen Gewicht // welcher SSW ist das Frühchen zur Welt gekommen. Gab es Entwicklungsschwierigkeiten mit den inneren Organen? (Reifungsprozess). Man sagt die da so an der Gewichtsgrenze waren ca. 500 g später eher krank werden als andere!
Es ist aber wichtig das sie gesund geboren werden, dass heißt das es nach der Geburt keine Komplikationen gab bis hin zueiner Hirnblutung! Hier ist einmal eine kleine Zusammenfassung zum Thema (Link)

http://www.babycenter.de/a15161/die-zukunft-ihres-frühgeborenen

VG Stephan

Ich kann nur sagen, JA sie holen es auf. Meine Freundin hatte ein 7-monatskind mit einem Gewicht von 2000 g und der Kleine war nach den ersten 6 Monaten den anderen kein bischen hinterher.

47

Das wären dann zur normalen Geburt 36 SSW ca. 3500 g gewesen.

0

Schweißfüße durch Gummistiefel?

Stimmt es, dass Kinder später Schweißfüße bekommen, wenn sie oft Gummistiefel tragen?

...zur Frage

Sollte man Kinder auffordern, sich von einem sterbenden Angehörigen zu verabschieden?

Die Mutter einer Bekannten ist kürzlich verstorben. Sie erzählte mir später, dass ihre Kinder sich von der Oma verabschieden mussten. Ist das von Kindern nicht ein bischen zu viel verlangt? Die Kinder sind so ca. 10 oder 12 Jahre alt.

...zur Frage

Steigt das Risiko für das Down-Syndrom mit dem Alter der Mutter

Es lässt sich mittlerweile situationsbedingt oft gar nicht vermeiden, dass Frauen später schwanger werden. Die Frage ist natürlich, wie man spät definiert. Ich persönlich empfinde Schwangerschaften ab 35 Jahren als recht spät. Stimmt es eigentlich, dass die Wahrscheinlichkeit eines Down-Syndromsdes Kindes abhängig vom Alter der Schwangeren steigt?

...zur Frage

Ist eine Lauflernhilfe für Kinder gut?

Ich habe jetzt im Bekanntenkreis so viel widersprüchliches zum Thema Lauflernhilfe für Kinder gehört, die einen sagen es sei gut, weil die Kinder nicht so oft stürzen, die anderen sagen, dass das Kind einen falschen Stil lernt und es deshalb orthopädisch nicht gut sein soll, was stimmt denn nun, ist es jetzt gut oder nicht?

...zur Frage

Sind Kinder, die durch künstliche Befruchtung "entstanden" sind, im späteren Leben benachteiligt?

Wir wünschen uns ein Kind. Leider klappt es nicht. Wir denken über eine künstliche Befruchtung nach. Wir haben aber gehört, dass Retortenbabies später öfter krank sind als andere Kinder, empfindlicher, einfach nicht so fit. Sind solche Kinder im späteren Leben wirklich benachteiligt?

...zur Frage

Periode überfällig und seltsame Anzeichen

Hallo und guten Morgen.

Ich hab meine Periode schon ein paar Jahre und eigentlich auch immer regelmäßig. Oder mal 2, 3 Tage zu früh. Aber zu spät kam sie noch nie. Deshalb mache ich mir gerade etwas Sorgen. Ich hätte sie am 3.5. bekommen müssen. Was nicht der Fall war. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass ich schwanger bin. Aber das kann nicht sein, da ich immer verhüte. Gestern Abend dachte ich, dass sie nun endlich kommt. Da hatte ich eine leichte Blutung die jetzt aber schon wieder weg ist. Hab schon seit paar Tagen immer wieder Unterleibsschmerzen und ziemlich spannende/schmerzende Brüste. Kann aber nicht sein dass ich schwanger bin, da ich immer verhüte. Ich weiß, dass mir nur ein Arzt sagen kann, was da los ist. Aber vielleicht hatte hier ja jemand schon mal ein ähnliches Problem und kann mich beruhigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?