Wie lange bleiben zu früh geborene Kinder verzögert?

2 Antworten

Hallo AnnSophie,

natürlich können Frühchen sich mit einer Verzögerung ähnlich gut entwickeln wie andere Kinder. Die Frage ist aber schon mit welchen Gewicht // welcher SSW ist das Frühchen zur Welt gekommen. Gab es Entwicklungsschwierigkeiten mit den inneren Organen? (Reifungsprozess). Man sagt die da so an der Gewichtsgrenze waren ca. 500 g später eher krank werden als andere!
Es ist aber wichtig das sie gesund geboren werden, dass heißt das es nach der Geburt keine Komplikationen gab bis hin zueiner Hirnblutung! Hier ist einmal eine kleine Zusammenfassung zum Thema (Link)

http://www.babycenter.de/a15161/die-zukunft-ihres-frühgeborenen

VG Stephan

Ich kann nur sagen, JA sie holen es auf. Meine Freundin hatte ein 7-monatskind mit einem Gewicht von 2000 g und der Kleine war nach den ersten 6 Monaten den anderen kein bischen hinterher.

Das wären dann zur normalen Geburt 36 SSW ca. 3500 g gewesen.

0

Muß man Schlafmangel aufholen ?

Hallo! Es kommt öfter vor, daß ich berufsbedingt eine ganze Nacht nicht schlafen kann; dann bleibe ich aber meist am nächsten morgen auch auf; muss ich dann in der übernächsten Nacht oder später diese fehlenden 8 Stunfen nachholen?

...zur Frage

Warum haben manche Kinder so eine eklige Rotznase?

Wieso haben manche Kinder eine eklige verklebte Rotznase? Wieso können die Eltern diese nicht sauber machen? Mir kommt es vor, dass manche Kinder immer verschnupft rumlaufen...

...zur Frage

Ab welchem Alter macht eine Zahnspange Sinn?

Ich habe letztens in der Kita meines Cousins gesehen, dass ein Kind dort eine Zahnspange trug. Das Mädchen war 5 Jahre alt. Macht es Sinn, dass Kinder bereits so früh eine Zahnspange tragen?

...zur Frage

Kann eine Allergie wieder verschwinden?

Können Kinder ihre Allergie mit der Entwicklung wieder los werden? Ich habe mal gehört, dass das geht, aber kann mir das nicht vorstellen? War das eine Ausnahme oder geht das wirklich?

...zur Frage

Periode 1 Woche zu früh?

Hallo! Meine Freundin und ich hatten zwischen dem 14.-22.5 Geschlechtsverkehr, allerdings nur mit Kondom und ich bin nicht in ihre Vagina gekommen. Sie hatte auch 14.5 ihre Tage bekommen ca.4 Tage zu früh. Diesen Monat sollte sie eigentlich ihre Periode am 12.6 bekommen doch sie hat sie schon heute bekommen. Also exakt eine Woche zu früh. Wir hatten diese Woche fast jeden Tag Stress und sie musste auch oft weinen und ihr wurde auch mal Schwindelig als sie aufstehen wollten, das war mitten in dem Stress. Sie meinte selber das ihre Tage gleich sind wie immer und es nicht irgendwie anders riecht oder glibberig ist. Trotzdem haben wir angst das sie schwanger sein könnte, da wir oft gelesen hatten das viele ihre Periode eine Woche zu früh bekommen hatten und schwanger wurden.

Wir zerbrechen uns schon die ganze Zeit den Kopf dadrüber, da wir auf keinen Fall jetzt schon Kinder wollen. Könnte jemand was dazu sagen? Danke :)!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?