Wie läuft eine Plasmaspende ab?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo fornarina,

die Vorraussetzungen, um Plasma zu spenden sind in etwa die gleichen wie beim Blutspenden. Allerdings darf man sehr viel öfter Plasma spenden als Blut. Je höher dein Hämoglobinwert desto länger dauert die Spende an. Du kannst entweder direkt vor Ort die Spendebedingungen einsehen oder auch im Internet die Spendebedingungen für das von dir bevorzugte Spendezentrum einsehen. Allerdings gibt es kaum Unterschiede von Zentrum zu Zentrum. Lg

Wie groß ist die Chance, dass man wirklich Knochenmark spenden soll?

Ich überlege gerade mich bei der Knochenmarkspendedatei anzumelden. Das geht ja recht einfach.. aber Knochenmark entnehmen ist ja schon sehr schmerzhaft. Ich werd es auf jeden Fall machen, wenn mein Knochenmark gebraucht wird, trotzdem würde mich interessieren, wie groß denn die Chance ist, dass man gebraucht wird. Werden da die meisten irgendwann mal angerufen? Wird man da regelmässig zum spenden aufgerufen?

...zur Frage

Hilfe, mein Eisenwert wird immer niedriger, was soll ich tun?

Ich bin schön langsam am Verzweifeln. Das ganze fing Anfang 2015 an. Ich ging im Jänner das 1. Mal Blutspenden. Im April das 2. Mal. Danach hatte ich, aufgrund eines Medikamentes, starke Nebenwirkungen und musste ins Spital - dort wurde ein Eisenmangel diagnostiziert. (Werte weiß ich jetzt leider nicht genau, da die Unterlagen nicht da sind.) Nach einer weiteren Blutabnahme im selben Monat wurden mir Eisentabletten (Name weiß ich nicht; waren Pink) verschrieben. Diese Eisentabletten habe ich aber anscheinend gar nicht vertragen, denn ich hatte plötzlich Blut im Stuhl --> Das führte zu einer Darmspiegelung bei der alles in Ordnung war. Somit war die Sache klar: Das Blut kam von den Tabletten. Daraufhin habe ich diese wieder abgesetzt.

Im September ging ich dann ein 3. Mal Blutspenden (der Eisenwert vor der Spende war wunderschön). Im November musste ich für einen Allergietest Blut abnehmen lassen. Letzte Woche war ich dann im Plasmazentrum, da ich Plasmaspenden wollte - heute wurde mir erklärt, dass mein Wert (letzte Woche: 10,3) zu niedrig sei. Die Ärztin nahm mir heute nochmal Blut ab: Ergebnis 9,2. Natürlich darf ich nicht spenden gehen und sie hat mir auch eine Überweisung zum Arzt geschrieben, der erneut eine Blutabnahme durchführen soll (da gibts anscheinend einen speziellen Wert bzgl. der Eisenkammern). Ich habe mir auch einen Kräuterblutsaft gekauft und werde diesen Einnehmen.

Aber ich verstehe nicht, warum mein Eisenwert immer wieder so niedrig ist? An der Periode liegts nicht (die hab ich 2-3 Tage, nicht stark). An der Ernährung (wenig Fleisch) könnte es liegen, aber mir wurde gesagt, die spielt keine große Rolle. Die Darmspiegelung war ja auch okay - also ein Blutverlust im Darmtrakt findet auch nicht statt. Was dann?! Wirkliche Symptome habe ich eigentlich keine. Bzw. dachte ich eher das Ermüdung, Erschöpfung, Stimmungswechsel psychisch bedingt wären.

Vielleicht kann mir hier jemand einen Rat geben, der ähnliches (durchgemacht) hat.

...zur Frage

Plasmaspenden, bei Krankheit Rückzahlung?

Hey Liebe GF Comm,

ich hab mich heute gefragt, da ich aktiver Plasmaspender, ob ein Spender im Falle einer "gravierenden" Krankheit wie HIV, Hepatitis und co., nicht nur vom Spenden ausgeschlossen wird, sondern ob er ebenfalls das Geld für die nicht brauchbaren spenden zurückzahlen muss.

Im Internet konnte ich bisher nur herausfinden, das die Plasmaspenden über 4 Monate hinweg in einer Quarantänlagerung bleiben und erst freigegeben werden, nachdem eine Spende nach diesen 4 Monaten ohne Krankheitsbefund abgegeben wurde.

Doch was passiert genau, wenn beispielsweise in den letzten 4 Monaten 20-mal gespendet wurde und bei der 21. Spende ein positiver Befund vorliegt. Muss der Spender dann wirklich das Geld welches er für die letzten 20 Spenden erhalten hat zurückzahlen?

Man könnte meinen das dies ja der Fall ist. Doch wird man ja auch nicht für das Plasma bezahlt sondern für den Aufwand, sprich das warten etc.

MfG

Reltihmi

...zur Frage

Darf man nach einem Urlaub in den Tropen Blutspenden oder Plasmaspenden gehen?

Wie sehen die Bestimmungen nach Urlaubsreisen aus? Ist es möglich, dass man Blut- oder Plasma spendet, relativ kurz nachdem man in den Tropen war? Ich plane nämlich einen Urlaub und möchte zusätzlich bald mal wieder spenden gehen. Sollte ich dann lieber vor dem Urlaub gehen, weil es nach dem Urlaub problematisch werden könnte?

...zur Frage

Warum dürfen Homosexuelle kein Blutspenden?

Wollte letztens mit meinem Kumpel Blut spenden gehen. Er war so ehrlich und hat dort gesagt dass er schwul ist und dann haben sie ihn direkt abgelenht, da er ja zu einer Risikogruppe gehört. Ich finde das einfach nur panne und diskriminierend. Er gehört zu einer Risikogruppe warum das denn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?