Wie läuft die U1/U2 ab?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

•U1 Die erste Untersuchung findet unmittelbar nach der Geburt statt. Es wird untersucht, ob das Baby die Geburt gut überstanden hat. Die Hebamme oder der Arzt überprüft die Hautfarbe, die Atmung, die Herztätigkeit, den Muskeltonus und die Reflexe. Die Apgar-Werte, d. h. die Ergebnisse der Untersuchung, sollten zwischen 8 und 10 liegen.

•U2 Die zweite Untersuchung ist die Basisuntersuchung und erfolgt in der ersten Woche nach der Geburt. Der Kinderarzt prüft die Reflexe und ob das Knochengrüst in Ordnung ist. Dem Baby wird für einen Stoffwechseltest Blut aus der Verse entnommen.

•U3 Die dritte Untersuchung findet in der 4. bis 6. Woche nach der Entbindung statt. Der Arzt misst den Kopfumfang, der die Entwicklung des Kindes wiederspiegelt und ob die Fontanellen (Öffnungen der Schädeldecke) noch offen sind. Er spreizt die angewinkelten Beine des Baby, um zu untersuchen ob die Hüfte ok ist. Außerdem fragt er Mutter und Vater, wie Sie mit dem Neugeborenen zurecht kommen.

(Quelle und weitere Infos unter: http://www.baby-zeit.de/themen/gesundheit/vorsorgeuntersuchung.php)

Was möchtest Du wissen?