Wie kriege ich gut zu viel Hornhaut ab?

3 Antworten

Ein Bimstein ist schon richtig und auch sinnvoll! Wenn man ihn nach jeder Fußwäsche benutzt verhindert man das die hornhaut ständig neu entsteht.Hornhauthobel,Hornhautrapsel und rauhe Feilen würde ich nicht benutzen,denn sie können verletzen!Evt. könnte eine Hornhautsalbe nutzvoll sein! Es gibt auch elektrische Fußpflegegeräte die gute Dienste leisten.Aber auch da ist Vorsicht geboten:man muß darauf achten dass die Reibungshitze nicht zu Verbrennungen führt! Den Fuß immer nach einer Behandlung mit einer Fußcreme behandeln,um das Austrocknen zu verhindern! Bei ganz dicken Schwielen würde ich doch empfehlen eine professionelle Fußpflege machen zu lassen! LG

Da kann ich TanteBertha nur zustimmen: Lass Dir von der Berufsgruppe, die das gelernt hat, die Füße verwöhnen ---> medizinische Fußpfleger / Podologen. und gegen die trockenen Füße empfehle ich ein Paraffinbad. http://www.podologie-lauer.de/pola/paraffinbad.html

Fussbäder und Bimsstein sind schon die Mittel der Wahl. Wenn Du Dir etwas Gutes tun willst, dann leiste Dir mal einen Fusspflege-Termin. Hier wird man Deine Füsse richtig verwöhnen und pflegen. Wenn Du es einmal gemacht hast, wirst Du dabei bleiben - und Deine Füsse werden Dir ausgesprochen dankbar sein.

Tricks gegen Schnarchen in Rückenlage?

Hallo..... das ist sehr unangenehm, wirklich sehr sehr sehr unangenehm, denn in meiner Beziehung bin ICH diejenige die Schnarcht, nicht mein Mann.... .___. sowas geht ganz schön auf die Psyche, wisst ihr? Eine Frau die laut schnarcht geht garnicht <.<

Jetzt ist die Sache, mein Mann sagt mir, es passiert nur selten. Dass ich schnarche, wenn meine nase zu ist weiß ich schon, dagegen hab ich auch schon was gemacht. aber kann man den offenen Mund in der Rückenlage irgendwie ganz easy verhindern? Auch ohne irgendwelche Bänder und andere gesichtsanbringsel? ihr müsst wissen, ich finde mich so schon nicht hübsch und habe in den letzten jahren an gewicht zugelegt, wenn ich nun noch schnarche oder mir irgendwas ins Gesicht setze um NICHT zu schnarchen, dann ist mein weibliches selbstbewusstsein ganz im Keller..... ich bin dennoch für alle Tipps dankbar!

Ich dachte vielleicht an eine bestimmte Position der Kissen? Damit mein Kopf in der Rückenlage nicht so weit hinten liegt? Ich wollte jetzt eh ein wenig frühsport machen.... vielleicht komm ich ja am Matratzenladen vorbei :)

...zur Frage

Nachts zu warm im WInter??

Hallo alle zusammen,

ich habe seit Wochen wieder ein Problem, dass ich auch schon letztes Jahr hatte.

Und zwar ist es so, dass ich nachts gar nicht mehr richtig schlafen kann, weil mir zu warm ist! Selbst mit Fenster offen und Heizung aus ist es so: Manchmal kommt es mir so vor, als wäre es sogar besser, wenn ich mit Heizung an und Fenster zu schlafe, dann fühle ich mich morgens aber immer so dusselig. Dies ist aber nur im Winter so, im Sommer/Frühling/Herbst mit selber Decke etc, ist mir nur dann wirklich heiss, wenn es draussen auch wirklich nachts nicht runter kühlt.

Eigentlich habe ich einen eher niedrigen bis normalen Blutdruck und deshalb habe ich meistens sehr kalte Hände und Füsse, auch wenn ich schon für ne Weile wach im Bett lag (um TV zu schauen oder so), aber wenn ich dann nachts aufwache, fühlen sie sich immer unangenehm heiss an und ich kriege sie lange nicht runter gekühlt.

Wisst ihr woran das liegen könnte? Zu meiner Person: 25 Jahre, weiblich, leicht übergewichtig (BMI 25,5), insgesamt gesund und fit, mache 3 bis 4mal die Woche Sport

Lieben Gruß, Kiwi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?