Wie kriege ich gut zu viel Hornhaut ab?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Bimstein ist schon richtig und auch sinnvoll! Wenn man ihn nach jeder Fußwäsche benutzt verhindert man das die hornhaut ständig neu entsteht.Hornhauthobel,Hornhautrapsel und rauhe Feilen würde ich nicht benutzen,denn sie können verletzen!Evt. könnte eine Hornhautsalbe nutzvoll sein! Es gibt auch elektrische Fußpflegegeräte die gute Dienste leisten.Aber auch da ist Vorsicht geboten:man muß darauf achten dass die Reibungshitze nicht zu Verbrennungen führt! Den Fuß immer nach einer Behandlung mit einer Fußcreme behandeln,um das Austrocknen zu verhindern! Bei ganz dicken Schwielen würde ich doch empfehlen eine professionelle Fußpflege machen zu lassen! LG

Fussbäder und Bimsstein sind schon die Mittel der Wahl. Wenn Du Dir etwas Gutes tun willst, dann leiste Dir mal einen Fusspflege-Termin. Hier wird man Deine Füsse richtig verwöhnen und pflegen. Wenn Du es einmal gemacht hast, wirst Du dabei bleiben - und Deine Füsse werden Dir ausgesprochen dankbar sein.

Zur kosmetischen und medizinischen Behandlung gegen Hornhaut u.a. weibliche Patienten können sich u.U. einer hormonell therapiert unterziehen . Würde ich persönlich nicht tun ! Bimssteine, Hornhautraspeln, Hornhauthobel und mechanische Peelings dienen der abrasiven Behandlung hyperkeratotischer Hautveränderungen.

schöne grüße bonifaz

hallööchen, lieber bonifaz, du hast ja wörter drauf, da kann man ja neidisch werden ;))

0

hallööchen, hier sind schon sehr viele und nachvollziehbar gute tipps unterwegs. gerne von mir eine ERGÄNZUNG!!! vergiss bitte nicht, und zwar täglich deinen WASSERHAUSHALT ZU ERGÄNZEN!!!!! wir verlieren täglich 2 - 5 liter wasser, und das muss TÄGLICH ERNEUERT WERDEN. unser körper zeigt uns unseren WASSERMANGEL (wenn ich wasser schreibe, meine ich wasser, und keineswegs kaffee, cola, limo + co (und auch nicht milch)) bitte zwing dich genug WASSER ZU TRINKEN!!! wusstest du, das der mensch OHNE ZU TRINKEN NUR WENIGE TAGE ÜBERLEBEN KANN??? das sollte uns doch zu denken geben, oder? und der mensch ist ein wasserwesen, genauso wie unser planet aus ca. 2/3 aus wasser besteht, bestehen auch wir zu ca. 2/3 aus wasser (welche ein zufall) (wie im grossen, so im kleinen) also, wir bestehen nicht aus kaffee, tee, limo, cola, milch + co. SONDERN AUS WASSER!!! es gibt ein sehr empfehlenswertes und spannendes buch (und an dieser stelle möchte ich einmal sagen: NEIN ich bekomme keine provision) von Dr. med. F. Batmanghelidj, es heisst SIE SIND NICHT KRANK, SIE SIND DURSTIG!!!! allein der titel hat mich vor vielen jahren ELEKTRISIERT, und ich musste das buch UNBEDINGT HABEN UND LESEN. es gehört heute zu den büchern, die mich ständig begleiten und es gehört zum WICHTIGEN KERN MEINER BIBLIOTHEK! natürlich kann jeder mit seinem körper machen was er will, ABER NICHT OHNE FOLGEN!!! alles gute

Da kann ich TanteBertha nur zustimmen: Lass Dir von der Berufsgruppe, die das gelernt hat, die Füße verwöhnen ---> medizinische Fußpfleger / Podologen. und gegen die trockenen Füße empfehle ich ein Paraffinbad. http://www.podologie-lauer.de/pola/paraffinbad.html

Versuchs doch mal mit Handwaschpaste - da wird die Haut seidenweich.

Was möchtest Du wissen?