Wie kriege ich gut zu viel Hornhaut ab?

3 Antworten

Ein Bimstein ist schon richtig und auch sinnvoll! Wenn man ihn nach jeder Fußwäsche benutzt verhindert man das die hornhaut ständig neu entsteht.Hornhauthobel,Hornhautrapsel und rauhe Feilen würde ich nicht benutzen,denn sie können verletzen!Evt. könnte eine Hornhautsalbe nutzvoll sein! Es gibt auch elektrische Fußpflegegeräte die gute Dienste leisten.Aber auch da ist Vorsicht geboten:man muß darauf achten dass die Reibungshitze nicht zu Verbrennungen führt! Den Fuß immer nach einer Behandlung mit einer Fußcreme behandeln,um das Austrocknen zu verhindern! Bei ganz dicken Schwielen würde ich doch empfehlen eine professionelle Fußpflege machen zu lassen! LG

Da kann ich TanteBertha nur zustimmen: Lass Dir von der Berufsgruppe, die das gelernt hat, die Füße verwöhnen ---> medizinische Fußpfleger / Podologen. und gegen die trockenen Füße empfehle ich ein Paraffinbad. http://www.podologie-lauer.de/pola/paraffinbad.html

Fussbäder und Bimsstein sind schon die Mittel der Wahl. Wenn Du Dir etwas Gutes tun willst, dann leiste Dir mal einen Fusspflege-Termin. Hier wird man Deine Füsse richtig verwöhnen und pflegen. Wenn Du es einmal gemacht hast, wirst Du dabei bleiben - und Deine Füsse werden Dir ausgesprochen dankbar sein.

Was möchtest Du wissen?