Wie krieg ich den Pickel los?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich benutze bei hartnäckigen Pickeln immer Teebaumöl und damit verschwindet es nach 3-4 Tagen. Einfach ein paar Tropfen auf den Pickel tupfen, am besten mit einem Wattestäbchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es kann sich um verkapselten Talg handeln. Diesen kann man nicht so einfach ausdrücken wie ein Pickel.

Bei mir hat die Hautärztin so einen großen Talgpickel mit einem kleinen Gerät regelrecht abgesaugt. Ging ganz schnell und schmerzte überhaupt nicht.

LG Sallychris


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bronchien2016 27.11.2016, 09:30

Wenn das ein Talgpickel ist, dann muss er doch an einer Stelle gewachsen sein, die behaart ist, weil Talg sich doch nur dort bildet (wenn ich nicht total falsch lieg), mein "Pickel" wächst aber an der Nase

0
bethmannchen 27.11.2016, 19:30
@Bronchien2016

Talgporen haben wir überall, nicht nur dort wo Haare wachsen. Im übrigen ist auch die Gesichtshaut behaart, nur eben mit ganz feinen Härchen, die nicht gleich ins Auge fallen.

2

Was möchtest Du wissen?