Wie kommt man eigentlich darauf das ich dickköpfig sein sollte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du stellst Fragen und die Anderen geben Antworten. Es ist doch klar, dass jeder zu deinen Problemen eine andere Meinung hat und nicht jeder hat die gleichen Erfahrungen gemacht. Deshalb suche dir aus den Antworten heraus, was dir helfen kann und lass alles andere beiseite. Es ist nicht wichtig wie andere dich beurteilen, sondern ob die Ratschläge dir helfen oder nicht. Wenn sie dir helfen, dann befolge sie und wenn nicht, dann lass es sein.

Ich habe keine Lust mehr mit dir zu diskutieren

Konstatiere: beratungsresistent :⦖ ♫♩♬

0

rechtfertigst du dich gerade? wofür? wenn es dir nicht gut geht, ist doch ok. hat doch jeder mal. mit schizophrenie und all den "es könnte sein" würde ich mal abwarten.wenn man kopfschmerzen googlet, hat man ja auch ganz schnell nen tumor. für diagnosen gibt es ärzte, die nicht grundlos jahrelang studiert haben. geh in die klinik und genieß die zeit dort, dich selbst kennen lernen zu können. die werden dort die diagnose stellen und dann weißt du mit sicherheit, was dein problem ist und was du selbst dagegen machen kannst.

und ich finde, dass eine ratgeber seite die auf gesundheit ausgelegt ist genau die adresse ist, wo du dich mitteilen kannst. und wer keine antwort hat, soll keinen meinung verbreiten. also kopp hoch ;)

weil ich nicht aus mir sprachlich nicht aus mir rauskomme,

Den Eindruck habe ich ganz und gar nicht. Du redest und redest und redest, und alles nur, weil Dich jemand "dickköpfig" genannt hat.

Für mich ist diese ermüdende Hartnäckigkeit, die Du hier an den Tag legst, auch ein Zeichen von Dickköpfigkeit.

Die kann ich mündlich aber nicht anwenden meine ich da mit. Ich rede viel, weil mich kaum einer versteht.

0

Warum suchst du eine Begründung? Ja in gewissen Situationen kann man auch mal dickköpfig sein. Wie kann es denn sein, das ich nicht als Dickkopf bezeichnet werde? Für mich ist das ein Zeichen von Hoffnungslosigkeit. Wenn ich hartnäckig wär, dann wäre ich wegen dem was hier im Vordergrund steht nicht hartnäckig.

0
@Fazoeh

Jemand hat mich dickköpfig genannt, dass aber vor einigen Wochen, wenn man mich wieder falsch versteht hat es kein Sinn hier zu bleiben. Die meisten kennen sich in einer solchen Lage nicht aus. Ich bin schon hartnäckig, wenn ich es nicht wäre, dann hätte ich meine alten Probleme nicht im Griff bekommen, aber jemand unterstellte mir etwas, was aus einem Satz aufgefasst wurde und nicht richtig verstanden wurde. Wenn man etwas schreibt heißt es nicht, dass man es macht. Es war nur eine Initiative, die übrig blieb. Dämlich war sie nicht, denn ihr kennt meine Eltern nicht.Denen ist es sogar egal, wenn ich andauernd Morddrohungen machen würde. Aber das wollte ich einmal machen und nicht wäre nicht Ernst gemeint nur damit ich in eine Klinik komme. Die haben selber gesagt, dass ich das hätte sagen sollen, weil es mir schlecht geht. Diesmal wurde ich aber Gott sei dank angenommen, da mein Psychologe meine Probleme schilderte und wenn ich ihn verstanden habe, dann denkt er genauso wie ich über die Situation. Die meisten hier reden nur Unsinn ich kann meine Persönlichkeit schon selbst einschätzen kriege auch immer Lobe dafür.

0
@Fazoeh

Ich habe keine Lust mehr mit dir zu diskutieren

Konstatiere: beratungsresistent :⦖ ♫♩♬

0

19 Fragen in 34 Tagen ist rekordverdächtig. Jeden zweiten Tag ein Weh-Wehchen, das eine Krankheitsdiagnose wird. Zur Krönung: Ist das Hypochondrie?

@lenacuse schrieb am 12.11.12: Nachzulesen unter http://www.gesundheitsfrage.net/frage/ich-bin-fix-und-fertig-und-weiss-nicht-mehr-weiter

[Inhalt vom Support entfernt und ergänzt, da vorführende Wiederholung]

[Inhalt vom Support entfernt]

Damit ist wohl gleichzeitig auch diese Frage erschöpfend beantwortet.

Danke @lenacuse für deinen Scharfsinn. Ich habe mir erlaubt, deine treffende Weisheit hierher zu transportieren, weil sie zwei DH verdient hat.

0

Das war über ein ganzes Jahr. Ich hatte zurzeit noch nicht mal diese Sachen und meine Eltern sorgen sich nicht um mich, wenn du sie kennen würdest wüsstest du das. Ich komme jetzt in eine psychosomatische Klinik und das für eine lange Zeit, ob ich eine Hypochonder, dass weiß der Psychologe noch nicht und ich habe Lust in die Schule zu gehen mein Psychologe hat es mir abgeraten. Deswegen habe ich mich doch auf dem Weg in einer Klinik begeben, damit mich endlich wieder konzentrieren kann. Jeder würde sauer werden, wenn er sein ganzes Leben anderen Recht gibt und sie versucht noch zu verteidigen, aber dann bei einer Person so etwas rauskommt, dass ist die allerletzte Diagnose die überhaupt ein/e Psychologe/in bei mir machen würde. Du verstehst mich in der Lage nicht und schlechte Aufmerksamkeit ist auch keine Aufmerksamkeit also verlasse ich dieses Forum. Meine Eltern haben mir es geraten, dass ich bei der Anhörung sage, dass ich schon mit einem Selbstmordversuch gedroht habe. Nur mal so nebenbei, die meisten Freunde, die ich hatte waren erwachsen und ich habe mich mit denen besser verstanden, weil ich viel reifer bin als andere, dass bekomme ich sogar in der Schule von den Lehrern oft zu hören. Sie meinten auch, dass ich mit meiner Intelligenz locker einen Realabschluss schaffen könnte, wenn es mir besser geht. Ein Lehrer sagt sogar, dass es mir richtig schlecht geht , der wollte auch, dass ich erstmal Zuhause bleibe und mich ausruhe. Der Rest wollte mich in der Schule haben, weil meine Eltern es für nötig hielten. Sie wussten noch nie, wie es mir in der Schule geht. Bethmannchen ich weiß nicht , ob du das wirklich glaubst, dass ich so bin, aber du hast mich völlig falsch eingeschätzt und mein Psychologe hat alle meine Ängste notiert und sagte, dass es viele sind und wenn ich schon seit ich vier bin Stimmen höre, dann kann es auch nur was schlimmes sein. Ich habe keine Lust mehr mit dir zu diskutieren es geht nächste Woche eh in eine Klinik. Glaubst du, dass ich so schnell in eine Klinik gekommen wer, wenn ich nicht kooperativ wär?

0
@Fazoeh

Ich habe keine Lust mehr mit dir zu diskutieren

Konstatiere: beratungsresistent :⦖ ♫♩♬

0

Was möchtest Du wissen?