Wie kommt es zu einem Scheidenpilz mit brökeligem Ausfluss?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also zunächst ist es ein Irrtum zu glauben, man habe sich nicht gut genug unten rum gewaschen, wenn man so einen Pilz bekommt. Es ist eher das Gegenteil der Fall: zu viel Hygiene fördert in gewissem Maße die Entstehung des Pilzes, da dadurch das Milieu in der Scheide sich ändert und der Pilz wachsen kann. Du hast dich also wahrscheinlich zu viel Hygiene betrieben. Auch kann Stress ein Auslöser für einen solchen Pilz sein. Mach dir keinen Kopf, so etwas bekommen fast alle Frauen in ihrem Leben mindestens einmal!

Was möchtest Du wissen?