Wie kann tief einatmen ?

2 Antworten

Zuerstmal, das Ausatmen sollte viel länger dauern, als das Einatmen, damit alle Luft wieder raus ist. Ist noch Luft drin kann man sowieso nicht tief genug einatmen.

Deine falsche Atmung kann auch an einer falschen Haltung liegen. Ich hatte früher auch immer hochgezogene Schultern und Brustatmung, die viel zu flach war. Stelle dich locker hin und ziehe dann aus dem Steiß in Gedanken Wirbel für Wirbel nach oben und nimm den Bauch flach mit, dagegen ziehst du deine Schulterkugeln nach außen und senkst deine Schulterblätterspitzen nach unten, als wolltest du sie in die hintere Hosentasche schieben, Halswirbel lang und Scheitel zur Decke.

Dabei immer den Bauch unter leichter Spannung halten. Der ist wie ein Gürtel, entlastet deine Schultern und oberen Rücken und verhindert, dass das ganze Gewicht auf den Beinen und vor allem den Knien landet.

Wenn du jetzt einatmest, dann ziehe deinen Brustkorb auseinander und konzentriere dich auf den Bauch, ihn weiten, aber nicht zu sehr wölben, beim Ausatmen einfach nur nachgeben, und den Bauch zusammenziehen, von den Seiten nach innen.

Wenn du im Liegen Atemübungen machst, dann kannst du den Bauch nach oben wölben und beim Ausatmen wieder sinken lassen. Zähle einatmen bis 4, 4 halten und 6 ausatmen, am besten durch die leicht geöffneten Lippen. Dann 6 einatmen, 4 halten und 8 ausatmen. Du kannst den Ausatem beliebig verlängern, je mehr umso besser.

Wenn du die Bauchatmung lernen willst, musst du dich immer auf deinen Bauch konzentrieren, nach einer Weile geht das von selbst. Es dauert eine Weile, aber es lohnt sich.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Wenn du mit der Nase einatmes Hebe dein Bauch langsam bewusst auf, so als wenn du ihn aufbläst

Drang tief einzuatmen Schleim und Husten?

Hallo🤓 Seit etwa 3 Wochen habe ich den Drang tief einzuatmen oder zu gähnen. Die erste Woche war es noch schlimmer, da ich da das Gefühl hatte ich würde durch das tiefe Einatmen nicht genug Luft bekommen. Vor etwa 2 Wochen bin ich dann zum Arzt der hat mich eingerenkt da er meinte dass käme von der Wirbelsäule (bin öfter mal verspannt da ich sehr ungesund sitze). Dadurch kann ich seitdem zwar tief einatmen ohne Blockade aber das will ich ja gar nicht ich will ja ganz normal atmen :D Seit etwa einer Woche habe ich jetzt jeden Morgen auch noch Schleim in der Nase und im Hals. Dadurch fängt der Hals auch mal an zu kratzen und ich kriege einen Brechreiz. Ich habe kein Asthma nur so nebenbei. Woher kommt das ganze nur hängt dieser Drang Luft zu holen und der Schleim und Husten irgendwie zusammen weil vielleicht irgendwas verspannt oder blockiert ist? Ich hoffe ihr könnt mir helfen 😞

...zur Frage

Habe das gefühl zu wenig sauerstoff zu bekommen!

Also mal kurz zu mir. Ich leide seit nun über 10 Jahren an Wirbelseulenproblemen, wie knie und Hüfte. Bin auch in Psychatrischer behandlung.

Also meine Dauer medis sind TILIDIN und MIRTAZIPAN. Nun habe ich seit gestern morgen festgestellt, das ich sehr schnell ausser puste bin, schon nach ein paar metern Radfahren Atme ich schnell und schwer. und meine Nase hört nicht auf zu laufen, muss desshalb schon draussen, immer durch den Mund atmen. Weiß nicht, vieleicht liegts ja am Wetter. Aber auch zuhause habe ich das gefühl, das ich nicht genügen Sauerstoff bekomme. Ich kann aber ganz normal Atmen auch tief einatmen. Auch unbewusst Atme ich normal ein und aus. Es ist als ob die Sauerstoffsättigung der Luft zu niedrieg wäre. Aber noch nicht so das ich schwer beinträchtigt bin. Ach und gestern beim Radfahren, musste ich schleimbedingt husten und hatte dann blut in meinem Speichel, den ich ausspuckte. Es war tiefrotes Blut und sehr dick. kahm aber nicht aus meinem Mund, denn ich habe danach wie wild rumgespuckt und die farbe war normal. und auch mein schnodder der nase war normal. War nur gestern habe ich heute noch nicht wieder bemerkt.

Vieleicht ein eingeklemmter Nerv im HWS? Muss ich mir sorgen machen? Morgen zum arzt, oderr noch warten? Vielen Dank schonmal. Und bitte keine Antworten wie du wirst sterben etc. LG Itachi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?