Wie kann Methantheliniumbromid so unterschiedliche Wirkspektren haben?

1 Antwort

Ja, das erschließt sich nicht so einfach.

Vagantin ist ein "anticholinerges" Medikament.

Das bedeutet, es senkt die Aktivität des Parasympathikus (also einen Teil des vegetativen Nervensystems).

Damit wird zum Beispiel die Aktivität der glatten Muskulatur überall im Körper verringert.

Die glatte Muskulatur befindet sich zum Beispiel in Schweißdrüsen, der Blase, dem Magen-Darm-Trakt...

Obwohl man vielleicht nur etwas gegen die Hyperhidrose tun wollte mit dem Medikament, hemmt man also gleichzeitig die glatte Muskulatur des Darms, sodass die Verdauung nicht mehr ganz so optimal funktioniert. Bei Angsterkrankungen mit Hyperhidrose und Reizdarm sicher eine eher erwünschte Wirkung.

Die Muskulatur, die wir willkürlich bewegen können, ist die sogenannte "quergestreifte" oder "Skelettmuskulatur". Sie wird nicht direkt vom vegetativen Nervensystem gesteuert, sondern vor allem vom Gehirn.

Ich weiß nicht mehr weiter, ständige Kopfschmerzen/gesichtsschmerzen hat jemand einen Anhaltspunkt wo ich suchen kann?

Hallo ich habe einen reizdarm habe laktoseintoleranz und histaminintoleranz, ernähre mich LI und HI arm und jedes mal wenn ich schlafen gehe wache ich mit Kopfschmerzen bzw schon eher gesichtsschmerzen auf. Es fühlt sich an wie eine nasennebenhöhlenentzündung doch ich darf mich auf keinem Fall hinlegen, stehen oder aufrecht sitzen ist am besten meine Nase schwillt dann meistens langsam ab und mir geht es besser. Diese Probleme habe ich auch erst seitdem ich einen reizdarm habe verschiedene Ärzte und HNOs konnten nichts feststellen auch ein Radiologe mit ct hat nichts gefunden. Meine internistin behandelt mich zur Zeit mit Probiotika, Milchsäurebakterien 9 verschiedene Stämme und verschrieb mir beclometason nasenspray das wie ich jetzt aber lese eigentlich für Allergiker ist. Als Nebenwirkungen stehen dort unter häufig candidose im Mund also ein Pilzbefall im Mund für mich als reizdarm Patienten würde das doch meinen tot bedeuten. Und als zweites verstehe ich nicht warum sich der Kopfschmerz erst im liegen bildet, es fühlt sich am als würde sämtliches Blut aus meinen Beinen in meine Nase laufen. Was gegen die schmerzen hilft ist aufrichten, Kaffee und sport. Verschlimmert wird es durch hinlegen und abschwellende nasensprays. Ein Allergietest gegen Milben wurde gemacht und negativ. Ich weiß nicht weiter könnte das mit meinem reizdarm zusammen hängen oder sind das zwei verschiedene Baustellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?