Wie kann mein Zahnarzt bei mir eine Akromegalie erkennen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Rennoaar,

bei Akromegalie ist fast immer auch die Zunge vergrößert, was jedem Zahnarzt natürlich sofort auffällt;

die Prognose ist aber bei entsprechender Behandlung nicht so schlecht, wie das im Internet immer wieder behauptet wird; auch liegen nicht allen Ärzten hierzu immer die aktuellsten Informationen vor.

Kann vor allem der Kaliumspiegel normalisiert und auch die übrigen Elektrolytstörungen ausgeglichen werden, so ist sie relativ gut.

Ist es möglich, die Insuffizienz der Nebennierenrinde zu beheben, so ist sie als "gut" zu bezeichnen.

Liebe Grüße, Alois

Bei der Akromegalie liegt ein ungewolltes Knochenwachstum vor, bei dem u.a. auch die Kieferknochen wachsen. Durch Zahnlückenentstehung in höherem Alter wird dein Zahnarzt wohl darauf aufmerksam geworden sein! Guter Job von ihm ;)

Was möchtest Du wissen?