Wie kann man sich über einen Arzt erkundigen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter www.jameda.de, kannst Du nachschauen,ob Du einen geeigneten Arzt findest. Auf Aussagen von Bekannten würde ich mich nicht verlassen, denn wo der eine "superzufrieden" ist, geht der andere "niemals wieder hin". Oder Du frägst bei Deiner Krankenkasse nach. Im Endeffekt wirst Du wohl selbst ausssuchen müßen. Viel Glück

Ursachen für ständige Bindehautentzündung?

Hallo,

Ich habe das Problem, dass ich in diesem Jahr beinahe schon regelmäßig an einer Bindehautentzündung leide.

Ich hatte vorher nie Probleme damit und habe (zum Glück) auch sonst keine Erkrankungen. Da ich in den letzten Jahren außer ein paar Erkältungen auch nie krank war, habe ich keinen Hausarzt, an den ich mich wenden kann. Mein ehemaliger ist vor zwei Jahren in Rente gegangen und es gab für mich keinen Grund einen Neuen zu suchen.

An sich finde ich eine Bindehautentzündung auch nichts, weswegen ich zum Arzt gehen würde. Nur mich belastet es, dass es auf einmal so gehäuft auftritt. Aber ich habe Angst, der Arzt hält mich für überempfindlich, wenn ich nur deswegen zu ihm gehe. Habt ihr einen Rat für mich? Vielleicht was der Auslöser sein könnte?

...zur Frage

Suche Hausmittel bei Magenschmerzen?

Ich habe immer wieder mal Magenschmerzen und jetzt suche ich ein Hausmittel dagegen? Ich war schon beim Arzt. Er konnte nichts finden. Also da braucht ihr mich nicht hin zu schicken..:))

...zur Frage

Schilddrüsenproblem - warum untersucht mein Arzt die Augen?

Mein Hausarzt ist schon recht alt und ich hab mich immer recht wohl gefühlt. Allerdings hab ich jetzt das Gefühl dass er schon langsam senil wird. Zuerst sag ich ihm, dass mein Herz in letzter Zeit im so stark pocht, dann meint er es könnte an der Schilddrüse liegen und dann untersucht er stattdessen die Augen??? Gibts dafür eine logische Erklärung oder soll ich mich auf die Suche nach einem neuen Hausarzt machen?

...zur Frage

keine traumatherapeuten im umkreis?

Und zwar geht es um folgendes ich habe ein großes Problem ich suche nach einem trauma therapeuten allerdings gibt es bei mir in Koblenz einfach keinen Traumatherpeuten es gibt gerade mal einen einzigen und der ist gesetzlich versichert. ich habe versucht über die krankenkassen ärztliche vereinigung einen zu finden, aber dort wurde ich auch nur auf verhaltenstherapeuten verwiesen. Aber Verhaltenstherapie ist für mich der falsche ansatzt. ich habe leider auch keine möglichkeit in eine andere stadt zu fahren. was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

In wie weit hilft es, Übergewicht abzubauen, wenn man Probleme mit der Blase hat?

Eine Freundin und ich hatten letztens ein vertrauliches Gespräch, in dem sie sagte, sie hätte Probleme mit der Blase. Ihr Arzt hatte ihr geraten ihr Übergewicht abzubauen. Sie ist schon sehr übergewichtig und darum wollte ich mich hier mal erkundigen, in wie weit das die Inkontinenz mildern kann und ob es dazu nötig ist, das Idealgewicht zu erreichen. Bei Diabetes sagt man ja, dass auch schon ein paar Kilo Gewichtsverlust helfen können, ist das bei Harninkontinenz auch so?

...zur Frage

NAch Umzug direkt neue Ärzte suchen?

Ich ziehe in ein paar Monaten um und versuche möglichst viel vorzubereiten und zu organisieren. Wie sieht es mit neuen Ärzten aus? Ich ziehe 400 km weit weg, Tipps werden meine alten Ärzte also wohl kaum geben können. Soll ich mir möglichst zeitig zum Beipsiel einen neuen Hausarzt suchen und mich dort vorstellen oder ist das erst notwendig, wenn ich im neuen zu Hause wirklich krank bin. Ist das nicht dann schon zu spät?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?